Abnehmen leicht gemacht - Sport ist die beste Diät

Bild:©Christopher Nuzzaco - Fotolia.com

Abnehmen leicht gemacht, das geht nur mit Sport und tagtäglicher Bewegung. Auch wenn viele Diäten etwas anderes versprechen. Sie heißen Atkins-Diät, Fit for Life oder KFZ-Diät. Alle wollen uns den Weg zur Traumfigur weisen. Und sie alle führen in die gleiche Einbahnstraße namens Jo-Jo-Effekt. Wenn Frau sich einmal die überflüssigen Pfunde abgehungert hat, kommen sie in kurzer Zeit wieder zurück. Grund dafür: Der Energiestoffwechsel geht beim Diäten extrem zurück. Wenn Frau dann normal isst, kann sich der Körper nicht so schnell wieder umstellen. Wirklich Abnehmen kann Frau nur mit Sport.

Anzeige




Es ist eigentlich ganz simpel. Die Fettverbrennung anregen kann Frau nur, wenn sie ihren Stoffwechsel in Gang bringt. Wenn Frau auf dem Laufband schwitzt oder sich beim Nordic Walking verausgabt, dann verbrennt der Körper eine Menge Fett. Besonders geeignet sind Sportarten, bei denen möglichst mehrere Muskelpartien beansprucht werden. Und das Beste am sportlich werden ist, dass ausgeprägte Muskeln sogar Kalorien verbrennen, wenn sie gerade nicht beansprucht werden.


Sportarten die Kalorien verbrennen:

Empfehlenswerte Sportarten fürs Abnehmen und das leicht gemacht, sind ganz klar Ausdauersportarten, wie Jogging, Nordic Walking oder Schwimmen. Bei starkem Übergewicht ist Schwimmen wohl die beste Option, weil es die Gelenke nicht belastet. Und wer unbedingt laufen will, aber nicht auf hartem Asphalt, der kann ja auch einen Aquajogging-Kurs besuchen. Im Wasser ist der Körper schön leicht und trotzdem kommt frau ins Schwitzen. Aber beim Wassersport entstehen wenigstens keine unschönen Schweißflecken. Das nennt man dann Abnehmen leicht gemacht :-)

Neben Sportkursen ist Bewegung im Alltag der zweite Baustein zum Abnehmen. Treppe anstatt Fahrstuhl; Fahrrad fahren anstelle Straßenbahn oder Auto; laufen anstatt den Bus nehmen. Mit nur ein paar kleinen Änderungen in Ihrem Alltag können Sie Ihren Körper und Stoffwechsel in Schwung bringen und überflüssige Pfunde verlieren. Wie wär es, in der Mittagspause einen kleinen Spaziergang zu machen. Dabei können Sie sich eine Auszeit von den nervigen Kollegen und Klimaanlagenluft nehmen und tun noch etwas für Ihre Bikinifigur.

Kombiniert werden sollte die neue positive Einstellung zum Sport mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung. Aber bitte nicht im Sinne einer "Wie-hieß-sie-doch-gleich-Diät". Befolgen Sie einfache ernährungswissenschaftlich nachgewiesene Regeln, die Abnehmen zum Erfolg machen.

Trinken Sie zum Beispiel zwei bis drei Liter am Tag. Das kurbelt Ihren Stoffwechsel an und sorgt für ein angenehm volles Gefühl im Magen. Mal ganz davon abgesehen, dass wer Sport macht, viel Trinken muss. Den Rest des Plädoyers für eine gesunde Lebensweise kennen Sie ja: Vollkornprodukte, viel Obst und Gemüse, wenig Alkohol und Süßes.

Das Schöne: Behalten Sie diese gesunde Lebenweise bei, kommen die so verlorenen Kilos kommen nicht wieder zurück. Wenn das nicht Abnehmen, leicht gemacht ist. Sport ist eben die beste Diät :-)


Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus