Anzeige
Der Artikel gefällt dir? Sag es weiter!Der Artikel gefällt dir? Sag es weiter!
Sie sind hier 
>
 Startseite 
>
 Fitness & Gesundheit 
>
 Gesundheit 
>
 Dukan Diät - Schlank werden ohne zu hungern


Dukan Diät - Schlank werden ohne zu hungern

Dukan Diät Lebensmittel

Bild:©DURIS Guillaume - Fotolia.com

Mit der Dukan Diät verwandelten Jennifer Lopez und Gisele Bündchen ihre Schwangerschaftsbäuche in flache Waschbretter. Die beiden Stars ließen sich in der Klatschpresse feiern und schon erlebte eine neue Diät einen Boom. Ihr Begründer Pierre Dukan lehnt sich mit zwei Aussagen über seine eigene Erfindung ganz schön weit aus dem Fenster und erfüllt Frauenherzen voller Hoffnung: 1. Iss was immer du willst. 2. Mit der Dukan Diät bleibst du für immer schlank.

Was zu beweisen ist, sagen die Skeptiker. Und das sind vor allem die Frauen, die sich schon von einer Diät zur nächsten gequält haben, ein Jo-Jo-Effekt schlimmer als der letzte. All jene Frauen haben sich bestimmt auch schon immer gefragt, warum die Franzosen, das Volk der fleißigen Esser, Rotweintrinker und Feinschmecker, extra kleine Kleidergrößen haben und da hineinpassen. Ein scheinbar unlösbarer Widerspruch. Der sich aufhebt, wenn Pierre Dukan mit seinem Diätplan in die Rechnung einbezogen wird.

Seit über zehn Jahren ist die Diät bereits in Frankreich bekannt und wurde schon von zahlreichen Französinnen getestet. Im Mai 2010 kam die Dukan Diät in Buchform auch in englischer Übersetzung heraus. Das Buch schaffte es sofort auf Platz 1 der Diätbücher auf Amazon.


Die 4 Diät Phasen von Dukan

Angriffsphase
Innerhalb von 4 Phasen sollen die Pfunde purzeln. Phase 1, die Angriffsphase, ist am härtesten, dafür aber am kürzesten. Denn sie zwingt das Gewohnheitstier Mensch zu einer Nahrungsumstellung. Eine Liste von 100 Schlankmachern bestimmt den Speiseplan. Drauf stehen mageres Fleisch und fettarme Milchprodukte. Für eine bessere Verdauung müssen jeden Tag anderthalb Esslöfel Haferkleie geschluckt werden. Denn der Körper muss in dieser Phase auch auf Obst und Gemüse verzichten. Das ist etwas ungewöhnlich für Diäten, die Frau ja bekanntlich sonst mit diesen Vitaminbomben geradezu mästen wollen. In der Angriffsphase wird die eiweißhaltige Diät mit Bewegung kombiniert. Allerdings stehen nur 20 bis 30 Minuten leichter Ausdauersport auf dem Programm. Ein zügiger Spaziergang durch den Park reicht schon. Wie erfrischend, dass Frau sich nicht unter schweren Gewichten und den strengen Augen eines Fitnesstrainers abkämpfen muss.

Die Stärkungsphase auch Durchhaltephase genannt
Die 2. Phase der Pierre Dukan Diät, die sogenannte Stärkungsphase, dauert so lange, bis Frau ihr Wunschgewicht erreicht hat. Damit erteilt der Dukan-Plan anderen "In-fünf-Wochen-10-Kilo-weniger-Diäten" eine Absage. Proteintage werden in dieser Phase mit Obst-und-Gemüse-Tagen abgewechselt. An Gemüse ist des Deutschen liebste Erdfrucht, die Kartoffel, immer noch Tabu. Hasengemüse ist erlaubt: Tomate, Salat, Radieschen und Gurke zum Beispiel. Damit der Körper genügend Ballaststoffe hat, bekommt er in dieser Phase 2 Esslöffel Haferkleie am Tag.

Die Konsolidierungsphase/Stabilisierungsphase, Phase 3
Die Konsolidierungsphase ist für Diäterfahrene und damit Diätgeplagte die wichtigste der vier Phasen. Denn hier gilt es den gefürchteten Jo-Jo-Effekt zu vermeiden. Nach diesem Plan muss Frau 10 Tage pro abgenommenes Kilo essen. Ein typischer Tag sieht so aus: Zwei Scheiben Vollkornbrot, 40 Gramm Käse und eine Portion Obst. Zweimal die Woche gibt es Stärkeprodukte, allerdings keine Kartoffeln oder Reis. Schlemmen darf die Diätende an den zwei Genusstagen pro Woche, an denen es auch mal Kartoffeln, Wein oder Pizza gibt. Auch Kleie muss Frau weiterhin mögen; 2,5 Esslöffel ist die tägliche Ration.

Die Erhaltungsphase, Phase 4
Die letzte Phase soll den Gewichtsverlust stabilisieren, deshalb heißt sie auch Erhaltungsphase. Erschlankt und fit darf Frau nun wieder normal essen, außer an einem Tag der Woche. Da wird ein Proteintag aus der ersten Phase eingeschoben. Für Haferkleie gibt es dann schon langsam Mengenrabatt beim Einkaufen: 3 Esslöffel am Tag schreibt die Dukan Diät vor.


Hier noch einmal eine kleine Zusammenfassung der Lebensmittel, die in den verschiedenen Phasen erlaubt sind:

1. Phase - Angriffsphase - Eiweißlieferanten
  • Mageres Fleisch vom Rind wie Steak oder Roastbeef, Kalbfleisch. Nicht erwünscht sind Lamm- und Schweinefleisch.


  • Alle Fischsorten und Meeresfrüchte
  • Geflügel und Kaninchenfleisch. Nicht erwünscht sind Gans und Ente


  • Fettarmer Schinken, Bündner Fleisch, Putenbrust-Aufschnitt
  • Eier in jeder Zubereitungsform
  • Tofu
  • Magermilchprodukte und Frischkäsesorten


2. Phase - Stärkungsphase/Durchhaltephase
  • Abwechselnd Proteine mit Gemüse, dann wieder nur Proteine.


3. Phase - Konsolidierungsphase
  • Alle Lebensmittel der Angriffsphase sind hier erlaubt + alle Lebensmittel der Stärkungsphase, hinzu kommen hier ab sofort Obst, Käse und Brot.


4. Phase - Die Erhaltungsphase der Dukan Diät
  • Es darf wieder alles gegessen werden, nur muss hier 1x in der Woche ein Protein-Tag eingelegt werden, planen Sie dafür einen festen Wochentag ein.



Bei dieser Diät purzeln die Pfunde und wir freuen uns auf eine fantastische Bikinifigur .......



Eintreten, Fragen stellen oder antworten!

Login

>> Du hast dein Passwort vergessen?

Registrieren
Facebook Googleplus