Wir lieben diesen Nierenwärmer - kuschelig und stylish, statt bieder

Bild: © Medima on Ice

Frauen frieren leicht, das steht fest. Aber mit dem heutigen amenita-Tipp wird uns selbst im Winter schön warm werden. Es geht um - tatatataaa - einen Nierenwärmer. Nein, nicht so ein olles Oma-Ding, wie ihr jetzt meint. Medima, der Spezialist für weiche Angorawäsche hat es geschafft, einen wirklich vorzeigbaren Nierenwärmer zu entwickeln. Der hält selbst extreme Frierkatzen schön warm und sieht dazu noch supertrendig aus.

Anzeige



Wer denkt nicht beim Namen Nierenwärmer an selbstgestrickte Wollmonster, selbstverständlich hautfarben. Aber wer hätte das gedacht, es geht auch anders. Der Medima Nierenwärmer, oder sollte man besser Rückenwärmer sagen, hält uns bei Minustemperaturen nicht nur schön warm, sondern sieht zudem auch noch echt stylish aus. Zu großen Teilen ist er aus Wolle und Angora und das ist auch der Grund, dass er sich kuschelig weich an unseren Rücken schmiegt und wunderbar wärmt.

Für sein modisches Aussehen ist die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger verantwortlich. Anni, die nicht nur auf der Eisfläche eine mega frauliche Ausstrahlung besitzt, hat den Nierenwärmer exklusiv für Medima designed. Und das sieht man sofort. Wahlweise ganz in schwarz mit weißen Eiskristallen oder hell mit dunklen Kristallen, kann er im aktuellen Lagenblook gut unter T-Shirt oder Pulli hervorblitzen und hält nicht nur warm, sondern macht auch eine super Figur.



                              

    
Auch wenn draußen Frost und Schnee herrschen, mit diesem Nierenwärmer aus der Kollektion Medima on Ice wird Euch die Kälte so schnell nichts mehr anhaben können. Zu haben im Medima Onlineshop für 32,50 Euro plus Versandkosten.
                                       
Update: Leider ist der Shop von Medima derzeit nicht online

Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus