Eine Jobmesse nur für Frauen? Das war viele Jahre überfällig. Kaum zu glauben, dass der Messekongress women&work noch im Jahr 2011 ein absolutes Novum und die erste bundesweite ...

Es sind nicht immer die besten und qualifiziertesten Bewerber, die den Traumjob schließlich ergattern. Manchmal sind es auch einfach nur die, mit dem besten beruflichen Netzwerk. Wer die ...

Arbeitssuchend melden
Anzeige

Manchmal kommt es anders als man denkt und man muss sich bei der Bundesagentur für Arbeit arbeitssuchend melden – und das, obwohl man sich eben noch für eine taffe, erfolgreiche Karrierefrau gehalten hat, die auf dem besten Weg ist, den Chefsessel zu erklimmen. Aber auch, wenn der Schock erst einmal groß ist: Du solltest Dich jetzt so schnell wie möglich arbeitssuchend melden, telefonisch, persönlich oder neuerdings auch online.

Während über Mobbing viel geredet wird, ist das so genannte Bossing weitgehend unbekannt. Dass es so selten vorkommt, kann dafür nicht der Grund sein: In etwa 40 Prozent der Fälle geht die Schikane am Arbeitsplatz von der Chefin oder vom Chef aus. Die Bossing-Methoden sind fies und die Folgen für die Opfer oft schwerwiegend. Was meist hilft, der Jobwechsel.

Das Mutterschutzgesetz kommt in sieben Abschnitten mit insgesamt 24 Paragrafen daher. Und jeder einzelne dieser Paragrafen schützt die Rechte werdender Mütter in Arbeitsverhältnissen. Auch junge Schwangere, die sich in einer Ausbildung befinden, gehören dazu. Für sie ist dieses Gesetz essentiell, denn es macht möglich, Ausbildung und Schwangerschaft miteinander zu vereinen. Deinem Mutterglück steht als Azubine nichts im Weg.

Richtig bewerben ist kein Buch mit sieben Siegeln. Es gilt nur, ein paar Grundregeln zu beachten und schon ist Dir Dein Traumjob so gut wie sicher. Und dafür brauchst Du gar nicht das teuerste ...

Einen Traumjob finden – das ist oft gar nicht so einfach. Meistens ist man froh, die neue Stelle überhaupt bekommen zu haben, doch manchmal hält die Freude nicht lange an: Schon bald erweist sich der ...

Darf man auch arbeitslos in den Urlaub? Schließlich ist Sommer und damit Urlaubszeit: Sich in der Sonne erholen, andere Kulturen entdecken, Abenteuer erleben – je nach Geschmack, aber auf alle Fälle ...

Coworking Space heißt ein Trend aus den USA, der die Lösung für viele Selbstständige sein könnte. Zumindest für alle, die ihren Job allein im Homeoffice ausüben und denen im täglichen Arbeitsalltag ...

Witziges Schreibtischzubehör scheint Mangelware zu sein. Egal, wohin man schaut, in Büros herrschen hochwertige Materialien wie Leder und glänzendes Chrom vor. Das wirkt zwar sehr edel, kann aber oft ...

Kind zu sein ist nicht schwer, Tagesmutter werden dagegen sehr? Wenn das eigene Kind noch jung ist, denken viele Mütter darüber nach tagsüber auch auf die Kinder anderer Eltern aufzupassen. Wie könnte ...

Lernen kann leichter sein als man denkt und CoboCards hilft dabei. Ihr ganzes Leben lang müssen (und dürfen) Sie lernen. Zuerst lernt man Lesen, Schreiben und Rechnen, später eine Fremdsprache, dann ...

Egal ob Sie Mutter in Elternzeit sind, hauptberuflich Bürokauffrau oder Krankenschwester - eine Weiterbildung per Fernschule gibt Ihrer Karriere auf dem Arbeitsmarkt neuen Schwung. Denn Sie haben ...

Job weg und jetzt auch noch der Ärger mit dem Papierkram?- Wir sagen Ihnen, wie Sie sich arbeitslos melden und welche Unterlagen Sie dabei vorlegen müssen.


Kindererziehungszeiten heißt es im Fachjargon, wenn ein Elternteil eine Pause vom Arbeitsleben nimmt und sich ganz auf die Erziehung des Kindes konzentriert. Wer eine Auszeit im Sinne der Familie ...

Arbeitsverträge kommen in Deutschland in den unterschiedlichsten Aufmachungen daher. Sie legen fest, welche Arbeitsbedingungen für die kommenden Monate oder Jahre Ihr Leben bestimmen. Nehmen Sie sie ...

Das Jahr ist vorbei, aber Sie haben noch ganz schön viel Resturlaub? Ach, den darf man doch aufsparen und im nächsten Jahr abfeiern, so die oft verbreitete Meinung. Aber darf man das wirklich? Darf ...

Neu im Job: "Hast du schon die Neue gesehen?" "Naja, ob die auf ihrem Gebiet was kann?" "Wir werden sehen, 'nen besonders schicken Kleidungsstil hat sie schon mal nicht." Zwei Kolleginnen unterhalten ...

Ein Zweitjob bringt mehr Geld in die Haushaltskasse. Und Geld macht glücklich. Nur ungern stimmt Frau dieser Platitüde zu. Nur leider ist sie wahr. In Deutschland hat sich den letzten zwei Jahren die ...

Kann man eine Handschrift deuten, also vom Schriftbild auf den Charakter einer Person schließen? Wenn es nach der so genannten Graphologie geht, dann ja. Nach Meinung von Graphologen kann unsere ...