Neuer Job Dank Twitter und Xing.com

Bild:©rare - Fotolia.com

Neuer Job Dank Twitter & Co. ? Soziale Netzwerke werden häufig verteufelt. Wenn Sie ein Profil auf Twitter oder Facebook geschaltet haben, kennen Sie die gut gemeinten Ratschläge von Bekannten, die es immer besser wissen müssen: Nimm lieber das Fotoalbum über die letzte Fete von deinem Profil runter, nicht dass dein späterer Arbeitgeber ein schlechtes Bild von dir erhält! Dass Twitter und Co nicht der Karriere schaden, sondern sie fördern können, ist eine ganz neue Erkenntnis.

Anzeige

Unternehmen haben erkannt, dass sie potentielle Arbeitnehmer dort abholen müssen, wo sie sich am liebsten aufhalten, in sozialen Netzwerken nämlich. Junge, online-affine Menschen, die die Zielgruppe von IT- und Medienunternehmen bilden, nutzen Twitter als Informationsquelle für alle möglichen Lebensbereiche. Warum also nicht auch bei der Suche nach einem neuen Job? Eigens zu diesem Zweck hat Twitter die Jobsuchmaschine Jobtweet.de ins Leben gerufen. In einem Tweet wird ein neues Jobangebot kurz zusammengefasst. Der Verweis auf einen Link führt zur Unternehmensseite und damit zur vollständigen Stellenanzeige.

Diese Suchmaschine befördert die klassische, passive Stellenanzeige ins Zeitalter Web 2.0, denn Sie haben die Möglichkeit, vor der Bewerbung die Kommentarfunktion auf der Twitter-Seite des Unternehmens zu nutzen, bei dem Sie sich bewerben möchten. Wenn Sie sich hier bereits als qualifizierte Bewerberin hervortun, die sich auf Twitter versiert bewegen kann, haben Sie gleich bessere Karten für den neuen Job. Ganz sicher wird dann der Personalchef auch Ihre Twitter-Seite anklicken, auf der Sie sich von Ihrer Schokoladenseite zeigen.

Nutzen Sie Ihr Profil als eine Art Aushängeschild für Ihre Qualitäten und Ihr Fachwissen, zum Beispiel mit einer beeindruckenden Kurzbeschreibung, mit Posts zu professionellen Themen und interessanten Links.

Sehr viel stärker auf den Business-Bereich ausgerichtet als Twitter ist allerdings das Portal Xing.com. Auf diesem sozialen Netzwerk präsentieren Sie sich mit Ihren Stärken, Interessen, Zielen, mit Ihrem Ausbildungsweg und Qualifikationen. Der klassische Lebenslauf und das Bewerbungsschreiben verschmelzen zu einem. Sie können Unternehmen anschreiben oder selbst als geeigneter Kandidat gefunden werden.

Dank der "Soziale Netzwerke" rückt ein neuer Job nicht in weite Ferne. Viel Glück.


Hier gehts zur Jobsuchmaschine Jobtweet.de


Wer xing.com noch nicht kennt, hier entlang.

Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus