Erfolg durch Vorbereitung - Fragen in einem Vorstellungsgespräch

Bild:©pressmaster - Fotolia.com

Die schwierigste Hürde ist geschafft, die Bewerbung hat den Personalverantwortlichen überzeugt und die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch befindet sich im Email-Postfach. Jetzt fragen Sie sich, wie Sie im Bewerbungsgespräch punkten und sich von der besten Seite zeigen können? Eine detaillierte Vorbereitung kann dabei die Eintrittskarte für den neuen Job sein. Doch was muss man beachten und wie sollte man sich vorbereiten, um erfolgreich an einem Vorstellungsgespräch teilzunehmen? Die folgenden typischen Fragen werden immer wieder gern von Personalern gestellt. Wer sie kennt, kann sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen lassen und ist beim Vorstellungsgespräch gegenüber seinen Mitbewerberinnen klar im Vorteil.

Anzeige




Die wichtigsten Standard-Fragen im Überblick:   


Fragen
im Vorstellungsgespräch zu Unternehmen und ausgeschriebener  Stelle:

  • Wissen Sie wieviele Mitarbeiter in unserem Unternehmen tätig sind?(Diese Informationen am besten über die Firmenwebseite einsehen)
  • Was wissen Sie über das Unternehmen, in welchen Geschäftsbereichen agiert das Unternehmen?
  • Sind Wettbewerber vorhanden?
  • Warum haben Sie sich gerade für das Unternehmen beworben?
  • Sind "Sie" die Richtige für diesen Job?
  • Welche Tätigkeiten erwarten Sie, worauf legen Sie Wert?
  • Was fordern Sie von Ihrem zukünftigen Chef?
  • Wie sehen Ihre Gehaltsvorstellungen aus?
  • Sind Sie eine Teamplayerin oder eher eine Einzelkämpferin?
  • Warum sollten wir uns in diesem Vorstellungsgespräch gerade für Sie entscheiden?
  • Welche Erfahrungen besitzen Sie?
  • Haben Sie sich noch auf andere Stellen beworben?
  • Warum möchten Sie Ihre bisherige Stelle aufgeben?
  • Was genau hat Sie dazu bewogen, sich zu bewerben?
  • Zeigen Sie Engagement wenn es um Überstunden geht?


Häufige Fragen im Vorstellungsgespräch zu Ihrer Person:

  • Wie reagieren Sie auf Stress?
  • Wie sehen Sie Ihre Zukunft in 2-5 Jahren?
  • Was waren Ihre größten Erfolge und auch Misserfolge?
  • Welche Stärken und Schwächen besitzen Sie?
  • Was sagen Ihre Freunde über Sie?
  • Worauf legen Sie Wert?
  • Benötigen Sie eine gewisse Einarbeitungszeit?
  • Was lesen Sie zur Weiterbildung?
  • Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?
  • Wie gehen Sie mit Termindruck um?
  • Können Sie Konflikte lösen?
  • Können Sie Verantwortung übernehmen?
  • Gibt es Tätigkeiten die Sie nicht mögen?
  • Was gefällt Ihnen an Ihrer bisherigen Stelle?


Und zum Schluss noch ein Hinweis auf die dicksten Fehler die "Frau" vor oder in einem Vorstellungsgespräch unbedingt vermeiden sollte:

  • Unpünktlichkeit ist ein absolutes "No Go", bitte extra Zeit für den Fahrtweg und eventuelle Missgeschicke einplanen
  • Studieren Sie Ihren Lebenslauf genau ein, sie wollen doch von sich überzeugen und da ist eine schlechte Präsentation Ihres eigenen Werdegangs nicht besonders förderlich
  • Die Gesprächsführung unbedingt den Personalern überlassen
  • Nicht ständig auf den Boden schauen, stellen Sie besser Augenkontakt her, dass zeigt, dass sie ein gesundes Selbstbewusstsein haben
  • Nicht zu schüchtern auftreten
  • Kein sexy Party-Outfit anziehen, überzugen sie mit Ihrem hellen Köpfchen, nicht mit den schlanken Beinen
  • Merken Sie sich die Ansprechpartner im Vorstellungsgespräch
  • Verkneifen Sie sich unüberlegte Kritik
  • Plaudern Sie keine Betriebsgeheimnisse Ihrer früheren Firma aus
  • Stellen Sie eigene Fragen zum Thema, machen Sie sich bereits vor dem Gespäch Gedanken, welche Themen Sie anschneiden sollen.

Wir drücken fest die Daumen und wünschen toi,toi,toi ...

Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus