Mutterschutzgesetz Auszubildende
Anzeige

Das Mutterschutzgesetz kommt in sieben Abschnitten mit insgesamt 24 Paragrafen daher. Und jeder einzelne dieser Paragrafen schützt die Rechte werdender Mütter in Arbeitsverhältnissen. Auch junge Schwangere, die sich in einer Ausbildung befinden, gehören dazu. Für sie ist dieses Gesetz essentiell, denn es macht möglich, Ausbildung und Schwangerschaft miteinander zu vereinen. Deinem Mutterglück steht als Azubine nichts im Weg.

Eine Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit und verdient einen ganz besonderen Schutz: den Mutterschutz. Die Vorfreude auf ein Kind ist in der Regel riesig und sollte nicht durch Sorgen rund um ...

Wie viele Krankheitstage je Kind stehen mir als Arbeitnehmer eigentlich zu? Diese Frage stellen sich häufig berufstätige Eltern, wenn das Kind krank ist. Und das kommt vor allem bei Kleinkindern ja ...

Kindererziehungszeiten heißt es im Fachjargon, wenn ein Elternteil eine Pause vom Arbeitsleben nimmt und sich ganz auf die Erziehung des Kindes konzentriert. Wer eine Auszeit im Sinne der Familie nimmt, muss leider auf seinen monatlichen Gehaltscheck verzichten. Aber bedeutet es auch, dass Ihnen dieser Zeitraum nicht auf die Rente angerechnet wird?

Studieren mit Kind, wer kann sich das schon leisten? Das Bild des armen Studenten ist zwar sicherlich ein Klischee. Doch bekanntlicherweise steckt in jedem Klischee ein Körnchen Wahrheit. Ein Kind ist ...

Frauen von heute wollen meist beides: Kind und Beruf. Kündigt sich Nachwuchs an, gönnen wir uns eher eine Babypause, anstatt den Job gleich ganz an den Nagel zu hängen und von nun an in der ...

"Kinder, Küche und Kirche". Was Frauen früherer Generationen voll und ganz als Lebensaufgabe genügte, reicht den meisten jungen Frauen heute nicht mehr aus, sie wollen Karriere machen. Anstelle ihren ...