https://www.amenita.de/marken/forzieri/

FORZIERI

Andrea Forzieri hat von den Besten gelernt. 1992 eröffnete er eine Modeboutique in Florenz, die ganz großen Namen schmückten seine Auslagen. Tag für Tag war er von modischen Geniestreichen umgeben. Bis es ihm reichte: Das kann ich auch! 1998 bringt Andrea Forzieri dann seine eigene Kollektion mit dem Fokus auf Accessoires heraus. Zeitgleich macht er aus seiner Boutique ein internetbasiertes Geschäft. Kunden auf der ganzen Welt verbinden mit seinem Familien- und Markenname ein ausgezeichnetes Händchen für geschmackvolle Designs und hochwertige Produkte.

Forzieri kleidet Fashionistas und Fashionkings von oben bis unten mit Accessoires und Mode ein. Modische Hingucker, die man zuvor für unnötig hielt, werden beim Anblick des Angebotes plötzlich überlebenswichtig. Seidenkrawatte, Einstecktuch aus Twillseide, Nerzjacke, rote Lackpumps oder Handschuhe in Leopardenoptik werden unverhandelbare Positionen auf der Wunschliste. Bei so viel Luxus, Pomp und überschwänglichen Designs wird vor dem Suchteffekt gewarnt! Schätze über Schätze in der Schatzkiste von Forzieri, denn das heißt der Familienname übersetzt. 


https://www.amenita.de/marken/forzieri/