https://www.amenita.de/marken/miss-sixty/

Miss Sixty

Das typische Miss Sixty-Mädchen fängt alle Blicke ein; ihm wird hinterher gepfiffen, selbst wenn es nur einen Jogginganzug anhat. Ja, dieses Mädchen ist keine Fata Morgana am Ende des Horizonts, sondern aus Fleisch und Blut. Sie trägt eine Jeans im Used-Look, dazu ein hautenges weißes Shirt. Mehr braucht sie einfach nicht, um gut auszusehen. Miss Sixty hat den Look dieses Männertraums in seinen Kollektionen modisch umgesetzt. Seit 1991 kreiert das Modelabel der Unternehmensgruppe Sixty Group nun schon Mode für die flippige Miss, nicht für die Mistress.

Der unverwechselbare Miss Sixty-Look mit Anschmacht-Garantie wurde von vielen anderen Marken imitiert. Das Original zeigt dem Rest der Modewelt zweimal im Jahr auf der Mercedes Benz Fashionweek in New York, welche Outfits er schnell nachahmen muss, um im Trend zu bleiben. Miss Sixty hat beispielsweise als erstes der Unisex Jeans eine feminine Linie verpasst. Schuhe, Taschen, Schmuck, Sonnenbrillen, Bademode, Unterwäsche und Parfüms gehören neben der Mode für die Miss zum Imperium der Marke.


https://www.amenita.de/marken/miss-sixty/