Dampfbad gegen Hautunreinheiten

Bild: © dancerP/ fotolia.de

Wer unter Pickelchen und Pusteln zu leiden hat, kann seine mit einem wöchentlichen Dampfbad seine Hautunreinheiten in den Griff bekommen. Das ist verglichen mit anderen Beautytipps nur wenig Aufwand, sorgt aber für eine strahlendes klares Hautbild.

Anzeige



Gegen verstopfte Poren im Gesicht hilft zum Beispiel ein 10 minütiges Dampfbad mit Kamille. Durch die Wärme öffnen sich die Hautporen, so dass die Hautunreinheiten nach der Behandlung vorsichtig mit einem Kosmetiktuch ausgedrückt werden können. Kamille hat zudem noch den unschlagbaren Vorteil, dass sie desinfizierend wirkt. Für das Kamille Dampfbad eine Hand voll Kamillenblüten mit heißem Wasser
übergießen, ein Handtuch über den Kopf legen und 10 Minuten wirken lassen.



Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus