Glossybox: Monat für Monat aktuelle Kosmetikproben testen

Bild: © Glossybox

Eine Box, gefüllt mit den neuesten Kosmetikproben? Wäre das etwas für Sie? Wir Frauen liiieeeben schließlich Überraschungen. Das fängt schon im zarten Kleinkindalter an, wo Wundertüte und Überraschungsei locken. Ist Frau dann erwachsen, beschränkt sich der kleine Nervenkitzel beim Auspacken von Überraschungen auf zwei Termine im Jahr: Den Geburtstag und Weihnachten.
Viel zu wenig für so neugierige Naturen wie uns :-D

Anzeige



Das hat sich auch die Beauty Trend GmbH gedacht und ein modernes Überraschungsei für die Frau auf den Markt gebracht. Genau genommen handelt es sich dabei nicht um ein Ei, sondern um eine Box - die Glossybox.

Ähnlich wie in einem Abo, erwartet die Teilnehmerin einmal im Monat die rosa GlossyBox per Post. Für 15 Euro monatlich enthält die Box aber keine Schokolade oder Spielzeug. Das wäre ja auch keine große Überraschung. Stattdessen ist die Glossybox mit etwas viel Interessanterem gefüllt:  Wunderschön in rascheliges Seidenpapier verpackt, schlummern in ihr fünf Kosmetikproben brandneuer Schönheits- und Kosmetikprodukte.

Wobei diese Kosmetikproben nicht mit den üblichen Minipröbchen zu verwechseln sind, die man sonst -  mit viel Glück -  in Parfümerien bekommt. Die GlossyBox geizt nicht, statt  Miniproben enthält sie Kosmetikproben in Sondergrößen, für ausgiebiges Ausprobieren und Testen ist also gesorgt. Gelegentlich wird sogar eins der gelieferten Produkte in Originalgröße mitgeliefert. Wie beim amenita-Test der Glossybox im Juni. Neben 4 Luxusproben gab’s zur Freude der Abonnenten ein hochwertiges BABOR Summer Bronzing Powder in der Spiegeldose als Original dazu. Wert immerhin 24 Euro!

Der Inhalt der Glossybox ist von Monat zu Monat verschieden, ob reichhaltige Haarpflege, der neueste Nagellack oder angesagter Lippenstift. Einfache Drogerieprodukte sucht man hier zum Glück vergebens. Es sind überwiegend Hersteller von Luxuskosmetik, die ihre Produkte zum Testen zur Verfügung stellen, wie zum Beispiel Versace, OPI, Lancaster, Kiehls, Babor, Paul Mitchell, Talika oder Lancome. Und auch die Verpackung kann sich sehen lassen. Die Kosmetikproben kommen in einer hübschen rosa Box aus Pappe, die gut für Schmuck oder Geschenke weiterverwendet werden kann.

Alles in allem eine tolle Möglichkeit, sich Monat für Monat selbst eine kleine Überraschung zu gönnen und gleichzeitig ganz ohne Risiko neue Produkte zu entdecken. Es gibt auch keine zeitliche Bindung an das Abo. Es ist jederzeit kündbar. Einfach 14 Tage vor Versand der nächsten Kosmetikproben Box kündigen und schon endet die Lieferung.

Neugierig geworden? Hier geht's zur Glossybox.


Diesen Artikel bewerten:
(2)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus