Ankle-Boots - der sexy Schuhtrend

Bild: Humanic, ©Marcel Gonzalez-Ortiz

Anzeige

Wer modisch up to date mit seinen Schuhen durch Herbst und Winter trippeln will, trägt  auch in 2011 und 2012 Ankle-Boots. Die kurzen stylischen Stiefel wirken wie eine Mischung aus Stiefelette und Pumps und verdanken ihren Namen ihrer auffällig kurzen Form.

"Ankle" heisst ins Deutsche übersetzt nämlich nichts anderes als Knöchel und eben genau bis zu dieser Stelle sollten Ankle-Boots reichen. Im Gegensatz zum nach wie vor angesagten klassischen Stiefel mit Langschaft, wirken die knöchelhohen Schuhe besonders cool und sexy und sprechen daher alle Frauen an, die offen für aktuelle Mode-Trends sind. Auch wenn der Trend genau genommen so neu gar nicht ist - schon in den 80er Jahren waren Ankle-Boots total angesagt und in jedem dritten Schuhschrank zu finden.

Damit die Schuhe so richtig gut zur Geltung kommen und nicht etwa unter weiten Hosenbeinen verschwinden, stylt man die knöchelhohen extravaganten Schuhe vor allem zu engen Röhrenjeans,
Röcken mit blickdichter Strumpfhose oder Leggings.

Ankle Boots - nach 2008, 2009, 2010 nun auch wieder in 2011 und 2012 einer der wichtigsten Herbst-Winter Schuhtrends.

Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus