Die perfekte Jeans ist nur einen Mausklick entfernt

Bild: © kiuikson - Fotolia.com

Anzeige

Wer in einer der Fußgängerzonen bewusst die Blicke schweifen lässt und die vorübergehenden Passanten betrachtet, stellt eins innerhalb kürzester Zeit fest: Deutschlands Frauen haben, vorsichtig ausgedrückt, seeeehr unterschiedliche Vorstellungen davon, wie man Modetrends kombiniert.

Da wackeln ganze Mädchengruppen auf den neuen Schuhen mit Keilabsatz in sexy Designer-Röhrenjeans vorbei, bunt durchmischt von Frauen der klassischen "Perlenkette trifft Stoffhosen - Fraktion". Da gibt es Spezialistinnen, die entgegen dem allgemeinen Mode-Mainstream einen ganz individuellen Mode-Stil entwickelt haben. Und leider gibt es da auch einige weibliche Wesen, die ihr Hauptaugenmerk bislang wohl eher auf ihre inneren Werte, und weniger bis gar nicht auf ihr Aussehen gerichtet haben. Zumindest lässt ihre lieblos zusammengestellte, altbackene, unvorteilhafte Kleidung bisweilen keinen anderen Schluss zu, eine Farb- und Stilberatung wäre hier sicher angebracht.

Dabei bringt es doch so viel Spaß, sich trendy zu stylen, möchte man den Damen zurufen. Wo sonst hat man die Chance, sich jeden Tag neu zu erfinden. Erst morgens vorm Kleiderschrank offenbart sich die eigene modische Tagesform - ist mir heute eher nach lässiger Jeans mit fusseliger Lieblingsstrickjacke zu Mute – na, bitteschön – oder kommt doch der laszive Vamp zum Vorschein - dann geht der Griff eher zu Seidenbluse , Highheels und engem Bleistiftrock.

Und wer unsicher in der Frage ist, wie man die aktuellen Modetrends kombinieren sollte, kann im Internet auf zahlreiche Magazine zurückgreifen, die Styling-Tipps geben. Wie zum Beispiel stylebob.com, die Seite des Trendscouts und Wahlmünchners Mario Eimuth.

Fashionistas finden hier nicht nur Infos, wie man die neuesten Styles der Modemetropolen am pfiffigsten kombinieren kann, sondern auch die passende Bestellmöglichkeit über den integrierten Online-Shop. Schon jetzt stöbern täglich rund 10000 Besucherinnen auf der Seite - Mario Eimuth weiß eben, was Frauen wünschen.

Und auch die ewige Suche nach der perfekt sitzenden Designer-Jeans dürfte nach dem Besuch von stylebop ein Ende haben. Völlig rezeptfrei können Sie die Hilfe vom sogenannten "Jeans-Doctor"in Anspruch nehmen.

Je nach eigenem Figurtyp, dem gewünschtem Schnitt oder der Lieblingsmarke wird auf Mausklick ganz individuell die perfekte Jeans aufgelistet, die Ihren Po so richtig von seiner Schokoladenseite zeigt, natürlich inklusive Bestellmöglichkeit im Online-Shop.

Einen kleinen Wermutstropfen müssen wir Frauen dabei allerdings verkraften: Günstige Jeansmarken finden wir beim Jeans-Doctor nicht. Zu bestellen sind ausschließlich hochpreisige Designerjeans von Labels wie" Seven for all Mankind", "Rock & Republic" oder "True Religion".




Update: Leider wurde die Funktion des Jeans-Doctors eingestellt, schade ....



Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus