Fashion Apps - Der neueste Trend für Dein Handy

Bild:© logistock - Fotolia.com Nützliche Fashion Apps

Fashion Apps verbinden zwei der schönsten Dinge im Leben einer Frau: Shopping und Smartphone. Und nicht nur das. Die Verbindung ist so  perfekt, dass durch die verschiedenen Shopping Apps selbst die Dinge ganz einfach werden, die uns bislang den Spaß am Shoppen, zumindest ein klitzekleines bisschen, verleiden konnten. Wie zum Beispiel die Frage, wo um alles in der Welt man ein Paar Schuhe auftreibt, das farblich ganz genau zum neuen Kleid passt.

Anzeige








Neue Outfits in der Lieblingsfarbe finden

Für das Problem mit den Schuhen ist die App "Fashionfreax Lens" die perfekte Lösung: Du scannst einfach mit der Kamera Dein Lieblings-Kleid oder einen Gürtel oder Deine neuen Schuhe, und die clevere Mode-App durchforstet die Seiten von 120 Handelsunternehmen und 30 Herstellern nach Produkten in genau derselben Farbe. Hast du gefunden, was Du suchst, kannst Du dort auch direkt Deine Bestellung aufgeben.

Natürlich funktioniert diese App auch dann, wenn Du nur ein Detail eines gemusterten Kleides einscannst oder die Kamera auf das fantastisch blaue Meer an Deinem liebsten Urlaubsstrand richtest. Weil sie sich außerdem Deinen Geschmack merkt und ganz von selbst eine Alternative vorschlägt, wenn das gewünschte Outfit ausverkauft ist, ist sie beim Shoppen fast so hilfreich wie die beste Freundin.

Leider ist das kleine Farbwunder unter den Fashion Apps bisher nur für das Betriebssystem iOS zu haben. Wer ein iPhone, iPad oder iPod touch nutzt, kann die App hier gratis herunterladen.



Kleiderkreisel-App für kreative Outfits


Wenn Du Vintage Mode magst oder am liebsten in netten Second-Hand-Shops nach kreativen und individuellen Outfits suchst, solltest Du den Kleiderkreisel kennen lernen. Hier findest Du Unmengen gebrauchter Klamotten von privaten Anbietern. Natürlich kannst Du dort auch selbst einstellen, was Du nicht mehr brauchst oder tragen möchtest, und dann Klamotten nicht nur kaufen und verkaufen, sondern auch tauschen. 

Die Kleiderkreisel-App ermöglicht Dir den Zugriff auf sämtliche Funktionen im Kleiderkreisel. Du kannst zum Beispiel Deine nicht mehr benötigten Kleider mit dem Handy fotografieren und die Bilder dann direkt beim Kleiderkreisel hochladen. Außerdem erfährst Du sofort, wenn jemand Interesse an einem Deiner Angebote hat. Natürlich kannst Du mit der Kleiderkreisel-App auch jederzeit die sehr aktive Community erreichen, die sich rund um den Kleiderkreisel gebildet hat.

Die Second-Hand-Variante unter den Fashion Apps ist gratis und für iPhone, iPad und iPod touch sowie für Android verfügbar.

Die Kleiderkreisel App findest Du hier.




Genialer Newcomer: Die Dressaffair App

Ganz neu unter den Fashion Apps ist Dressaffair, für das zwei Augsburger Studentinnen soeben den "Zukunftspreis Kommunikation" des Deutschen Verbands für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation gewonnen haben. Zugegeben, der Name des Preises klingt ein wenig langweilig, aber die App ist genial. Mit der Dressaffair App kannst Du den eigenen Kleiderschrank managen und trendige Outfits zusammenzustellen. Dabei können die eigenen Klamotten mit den Angeboten verschiedener Shops bunt kombiniert werden, so dass Du ganz schnell ein neues Shirt zu Deinen Lieblings-Jeans findest und auch gleich siehst, ob das Outfit auch wirklich zusammenpasst.

Leider konnten wir für Dressaffair keine Möglichkeit zum Download finden und warten nun gespannt, wann sich diese spannende Neuentwicklung unter den Fashion Apps in den App-Stores wiederfindet. Wir warten auf die Antwort-Email der beiden Entwicklerinnen der App und halten euch auf jeden Fall an dieser Stelle auf dem Laufenden. Bis dahin gibt es hier schon mal einen wirklich vielversprechenden Eindruck von Dressaffair. 



Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus