Frisurentrends 2010 - Neue Kultfrisuren und alte Klassiker

Bild:Zentralverband d. D. Friseurhandwerks M. Petersohn

Anzeige

Wie sahen eigentlich die Frisurentrends in 2010 aus? - Erste Tendenzen gab es wie immer auf den Laufstegen der Modedesigner zu sehen. So hatte man bei den Modenschauen 2010 von Marc Jacobs und Armani das Gefühl, in eine bereits vergangene Zeit zurückgefallen zu sein. Sind das nicht die rockigen Schnitte der Achtziger? Und wenn ja, warum hat sich dann diese Filmdiva aus den 40ern auf den Laufsteg verlaufen? Selbst die alte Beatles Frisur feierte ein Comeback, diesmal an weiblichen Köpfen. Schon Paul, George, Ringo und John sahen mit dem Pilzkopf scharf aus, auch Frauen können ihn heute tragen. Mit diesem androgynen Look haben wir Frauen ja bereits in den Zwanziger Jahren bewiesen, dass wir frei und unabhängig sind.

Kurzum, die Frisurentrends in 2010 nahmen Sie mit auf eine Zeitreise in die besten Jahrzehnte der Haarmode und interpretieren Vergangenes ganz einfach neu. Die Frisuren für das Jahr 2010 waren alle unglaublich wandelbar, konnten funkig, tough oder auch romantisch sein. Und das sind die schönsten Haartrends im Jahr 2010 gewesen:


Frisurentrend 1: Pilzkopf Frisur
Frauen mit glattem Haar, die sich über all die verlorene Zeit im Bad ärgern, wurde in 2010 ein praktischer, frecher Schnitt vorgestellt. Als Trendsetterin begingen Sie die Saison mit einem kurzen Pilzkopf mit Undercut, der an den Seiten schmaler ist als der Pilzkopf, den Sie noch von Paul McCartney kennen. Am Hinterkopf und an den Seiten ist der Schnitt leicht durchgestuft. Dieser Pilzkopf steht besonders Frauen mit starken Charakterzügen. Sie stylen diese Frisur mit einem Glätteisen oder indem Sie senkrecht von oben fönen. Tragen Sie den frechen Pilzkopf mit einem schrägen Scheitel, gelen Sie sich einen Hahnenkamm oder eine rockige Achtziger Jahre Tolle. Und Achtung: Supermodels wie Irina Lazareanu trugen ihn.

Frisurentrend 2: Bob Frisur
Seit Victoria Beckham ist er nicht mehr aus den Top-Frisurmoden wegzudenken. Die Rede ist - na klar, vom Bob. 2010 wurde er leicht durchgestuft und fiel dadurch lockerer. In sich wirkte der durchgestufte Bob mit Schrägscheitel unglaublich interessant und dynamisch. Sie konnten Ihn auch mit halblangem Haar tragen wie Heidi Klum. Die Neuinterpretation des Bobs hat die Friseurwelt "Tausendsassa" getauft.

  

Bild: Zentralverband des Deutschen
       Friseurhandwerks, Fotograf:
       Michael Petersohn


Frisurentrend 3: Trapez Locken Frisur
Eine Trapezkünstlerin ist mutig, selbstbewusst und stark. Kein Wunder also, dass eine der Frauen-Frisuren 2010 dieses Thema aufgriff. Alle Frauen, die mit lockigen Haaren gesegnet wurden, freuten sich in der Saison über einen Schnitt, der ihnen die verruchten Wellen einer Filmdiva der 40er Jahre verschaffte. Ihre lockige Mähne wurde mit einem mittellangen Bob gebändigt, der unten leicht gestuft wurde, so dass Ihre Locken zum Vorschein kammen. Oben glatt und nach unten hin mit einem fantastisch lockigen Volumen auslaufend, bildete dieser Schnitt die Form eines Trapezes. Highlights im Bereich der unteren Haare verstärkten den plastischen Eindruck der Locken.

   

Bild: Zentralverband des Deutschen
       Friseurhandwerks, Fotograf:
       Michael Petersohn


Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus