Jeans flicken ohne das es auffällt? Da hilft Denimtherapy

Bild:©PhotographyByMK - Fotolia.com

Die Lieblings - Jeans flicken oder wegwerfen? Vor dieser schmerzhaften Frage stand fast jede Frau schon einmal. Die Lieblingsdesigner-Jeans hat ein Löchlein in der hinteren Tasche, ist am Bündchen oder am Bein angestoßen oder wird am Knie dünn. Was tun? Sicher, Frau kann sich von der Jeans verabschieden. Aber jede weiß, wie schwer es ist, eine passende Jeans zu finden.

Anzeige



Und dann ist es ja nicht irgendeine Jeans. So viele Männerköpfe hat sie schon verdreht, so viele Komplimente eingefangen. Ein unansehnlicher Flicken wird die Jeans verunstalten und das Löchlein mit Nadel und Faden zu stopfen birgt die Gefahr, dass der Jeansstoff an der Naht weiter reißt. Abhilfe schafft da jetzt Denimtherapy.com, das Regenerations-Zentrum für die Lieblingsjeans.

Die Technik
Die New Yorker Denim Therapy Company wurde 2006 von zwei befreundeten Fashionistas gegründet. Jede Jeans, die in die Denim-Arztpraxis der Freunde geschickt wird, wird mit so viel Liebe geflickt als wäre es ihre eigene Hose. Genau genommen werden die Jeans aber gar nicht geflickt. Jeans flicken war gestern: Denimtherapy benutzt ein einzigartiges System, bei dem das Loch mit neuen Baumwollfäden gestopft wird. Der Flicken Deluxe ahmt die Struktur der Jeans nach, wodurch das Loch fast wie unsichtbar wird. Die Vorher-Nachher-Fotos auf denimtherapy.com werden jeden Skeptiker überzeugen. Blau ist bekanntlich nicht Blau. Daher sucht Denimtherapy mit dem MatchPerfect-System den perfekten blauen Faden für jede Jeans aus. Natürlich muss die Jeans nicht blau sein; der Jeansdoktor nimmt sich jeder Farbe an.

Versand auch nach Deutschland
Obwohl Denimtherapy in New York Jeans flicken, nehmen sie Denims aus der ganzen Welt an. Der Versand mit USPS kostet von Deutschland aus 18 Dollar pro Jeans. Bevor die Jeans abgeschickt wird, muss Frau sich auf der Internetseite unter "Repair now" anmelden. Der Jeansdoktor schickt der besorgten Jeansmutti dann einen Kostenvoranschlag und diesen muss sie dann nur noch absegnen.

Die Lieblingshose wird geflickt und repariert wieder direkt zur Besitzerin nach Hause geschickt. Jedes Loch ist anders, deswegen wird für jede Jeans ein individueller Preis veranschlagt. Natürlich gibt es aber eine Preisliste, nach der sich die Jeansmutti im Voraus orientieren kann. Einen Inch (rund 2,5 cm) Jeans zu flicken kostet beispielsweise 7 Dollar. Einen Reißverschluss zu reparieren kostet 30, einen Knopf zu ersetzen 18 und eine Hose in eine Umstandsjeans umzuwandeln 60 Dollar. Denimtherapy bietet auch Färbungen und spezielle Denim-Waschungen an.

Auf das Jeans flicken gibt Denimtherapy übrigens drei Monate Garantie.


Hier gehts zur ultimativen Lösung.





Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus