Freizeitparks - Kostenloser Eintritt am Geburtstag und andere Rabatte

So eine Achterbahnfahrt setzt gehörig Adrenalin frei!© eyeQ - Fotolia.com

Bald lacht wieder die Sonne vom Frühlingshimmel, wer möchte dann zu Hause sitzen, wenn Freizeitparks und Strassencafes rufen. Gerade für Familien mit Kindern sind Freizeitparks mit ihren rasanten Achterbahnen und den übrigen Attraktionen das perfekte Ausflugsziel an freien Tagen. Wenn's nur nicht so teuer wäre. Mit ein paar Tricks wird das Freizeitpark-Vergnügen auch für Familien finanzierbar. So geht's!

Anzeige


Über 100 Themenparks sind in Deutschland zu finden, darunter Klassiker wie der Heidepark in Soltau oder das Phantasialand in Brühl, aber auch kleine Freizeitparks wie der Tier und Freizeitpark Thüle in der Nähe von Cloppenburg. Während die kleinen beschaulicheren Parks eher auf Familien mit Kleinkindern abgestimmt sind, bieten die großen Freizeitparks auch Jugendlichen und Erwachsenen echten Nervenkitzel und beste Unterhaltung.

Wenn da nicht die recht happigen Eintrittspreise wären, die große deutsche Freizeitparks mittlerweile verlangen. Preise bis 37 Euro sind die Regel, und für Kinder wird es nur wenige Euro günstiger. Wer mit der gesamten Familie anreist, muss so mit 100 Euro und mehr kalkulieren, Anreise und Verpflegung für den Tag noch gar nicht eingerechnet. Mit ein paar Tricks, gehts aber auch günstiger. Wir zeigen dir, wie.


Freier Eintritt für Geburtstagskinder

Ja, richtig gelesen, du kannst den Besuch im Freizeitpark tatsächlich ganz kostenlos erleben. Wenn auch nur an einem einzigen Tag im Jahr. An deinem Geburtstag nämlich. Um gratis hinein zu gelangen, reicht es, deinen Ausweis an der Kasse vorzeigen. Zahlreiche Parks bieten Geburtstagskindern an ihrem Ehrentag freien Eintritt.
Und dafür musst du nicht mal Kind sein. Die folgenden Erlebnisparks bieten auch erwachsenen Geburtstagskindern freien Eintritt:  

 

Kostenloser Eintritt für alte und junge Geburtstagskinder ohne Altersbeschränkung:


1. Heidepark Soltau

2. Warner Bros. Movieworld (leider geändert, im Februar 2016, 11,90 Eintritt für alle Geburtstagskinder),

3. Freizeitland Geiselwind 

4. Panoramapark im Sauerland

5. Phantasialand in Brühl 

6. Safaripark Stukenbrock 

7. Vogelpark Walsrode 

8. Abenteuerreich Belantis bei Leipzig

9. Freizeitpark Plohn

10. Bavaria Filmstadt in München

11. Tropical Islands bei Berlin


Für die folgenden Parks gilt diese großzügige Regelung leider nicht. Hier gibt es zwar auch freien Eintritt am Geburtstag, aber leider nur bis höchstens 14 Jahre, je nach Park.


Kostenloser Eintritt für Geburtstagskinder mit Altersbeschränkung:


1. Ravensburger Spieleland (kostenloser Eintritt bis zum 14. Geburtstag)

2. Hansa-Park in Sierksdorf an der Ostsee (kostenloser Eintritt bis zum 14. Geburtstag)

3. Skylinepark in Bayern (kostenloser Eintritt bis zum 14. Geburtstag, +/- 5 Tage)

4. Im Legoland in Ulm (kostenloser Eintritt bis zum 11. Geburtstag)

5. Tripsdrill Erlebnispark (kostenloser Eintritt bis zum 11. Geburtstag)

6. Fort Fun Abenteuerland (kostenloser Eintritt bis zum 12. Geburtstag)

7. Europa-Park Rust (kostenloser Eintritt bis zum 12. Geburtstag)

8. Holiday Park Pfalz (kostenloser Eintritt bis zum 11. Geburtstag)


Am Familientag wird's günstiger

Aber auch ohne Geburtstag zu haben, können Familien sparen. Es lohnt sich, nach einem so genannten Familientag Ausschau zu halten. Einige Freizeitparks haben speziell den Freitag zum Familientag gemacht und bieten an diesem Tag vergünstigte Ticketpreise. Gutes Beispiel ist hier der Safaripark Stukenbrock, der freitags statt des sonst regulären Preises von 30 bzw. 26 Euro nur 23 Euro für Erwachsene und Kinder verlangt. Auch im Freizeitland Geiselwind wird es am Freitag günstiger, hier müssen erwachsene Besucher statt 27,50 Euro nur familienfreundliche 22 Euro zahlen.


Auch Senioren können sparen

Senioren können sich in sehr vielen Freizeitparks über ermäßigte Eintrittspreise freuen. Durchschnittlich liegen Seniorentickets 3 bis 6 Euro unter dem Normalpreis für Erwachsene. Wie zum Beispiel im Hansapark in Sierksdorf an der Ostsee. Hier müssen Gäste im besten Alter ab 60 statt 36 Euro nur den ermäßigten Eintritt von 29 Euro zahlen. Ein Kuchengedeck gibt es im Park noch gratis dazu. Noch günstiger ist der Holiday Park Pfalz. Das Seniorenticket für alle über 70 gibt es schon für 9,99 Euro.

 

 

Artikel von amenita Redakteurin:
Diesen Artikel bewerten:
(7)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus