In Zukunft "Anti-Baby-Pille" ohne Rezept besorgen

Bild:©Brigitte Meckle - Fotolia.com

Die Anti-Baby-Pille für den Mann ist ja (leider?) bislang noch nicht auf dem Markt. Während sich viele Männer ganz entspannt aus dem Thema Verhütung heraushalten, ist es also immer noch die leidige Aufgabe der Frauen, die kleinen Pillchen zu schlucken. Nicht zu vergessen, der lästige Gang zum Arzt, um sich das nötige Rezept verschreiben zu lassen. Und dort erwartet uns das nächste Ärgernis: Seitdem es die Praxisgebühr gibt, müssen selbst für das Ausstellen eines simplen Pillenrezepts die 10 Euro gezahlt werden. Zwar kann der Arzt mittlerweile ein Sechs-Monats-Rezept verschreiben, aber auch dann werden noch mindestens zweimal im Jahr die 10 Euro fällig.

Anzeige


Es geht aber auch anders, nämlich ohne den immer wiederkehrenden zeitraubenden Gang zum Arzt inklusive der damit verbundenen Praxisgebühr: Die Internetapotheke Dinxper macht's möglich. Als Kundin der holländischen Apotheke müssen Sie nämlich nur ein einziges Mal das Originalrezept einsenden. Nach holländischem Recht hat dieses Rezept dann für alle weiteren Pillenbestellungen als sogenanntes Dauerrezept Gültigkeit.




Was bedeutet, dass Sie in Zukunft beliebig oft und beliebig viele Packungen Ihrer Pille ganz ohne Rezept nachbestellen können. Völlig unkompliziert eben. Zudem bietet Dinxper die Pille zumeist günstiger an, als in Ihrer Apotheke zu Hause um die Ecke. Vergleicht man zum Beispiel den Verkaufspreis von „Yasmin“ einer der meistverkauften Pillen, müssen Sie für eine 3er-Packung beim heimischen Apotheker 36 Euro zahlen, während Dinxper nur 32,63 Euro verlangt. Nutzen Sie die holländische Version der Yasmin wird die Pille sogar noch billiger, für die holländische Yasmin müssen gar nur 29,90 Euro gezahlt werden.

So haben Sie die Versandkosten von 4,50 Euro schnell wieder raus und können sich mit den netten Dingen des Lebens beschäftigen, während Ihre Freundinnen ihre Zeit mit nerviger Rezepte-Warterei beim Frauenarzt verbringen ...

Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus