Bahntickets günstig statt teuer - L'TUR verkauft täglich Restplätze für 19 Euro

Intercity in der Abenddämmerung - wer bekommt da keine Lust zu verreisen!©Bartlomiej Banaszak - Deutsche Bahn AG

Wer Bahntickets günstig kaufen will, und keine Bahncard hat, muss früh buchen, sonst steht die Chance auf eins der Tickets zum Sparpreis schlecht. Denn Sparpreis-Tickets sind nicht nur mengenmäßig limitiert, sondern müssen auch spätestens drei Tage vor Fahrtbeginn gekauft werden. Und doch gibt es mit etwas Glück auch für Last Minute Bahnfahrer noch eine Möglichkeit, an günstige Bahntickets zu kommen. Auf der Webseite des Reiseveranstalters L'tur finden Schnäppchenjäger täglich wechselnde Bahn Restplätze zum kleinen Preis. Die Ltur Bahn-Tickets kosten einheitlich 19 Euro (UPDATE, November 2014: Tickets kosten jetzt ab 17 Euro plus 1,50 Euro L'tur Serviceentgelt pro Buchung) und können bis einem Tag vor Abfahrt gekauft werden. Fahrten mit dem ICE, IC und EC sind eingeschlossen. Und auch für internationale Reisen könnt ihr günstige Restplätze ergattern. L'tur bringt euch für nur 37 Euro in wechselnde europäische Länder.

Anzeige

Sparpreise der Bahn sind nichts für Kurzentschlossene

Mit Bahntickets günstig von A nach B zu kommen, bleibt meistens ein Wunschtraum. Zwar lockt die Bahn regelmässig mit ihren Sparpreisen, aber die sind an viele Bedingungen geknüpft. Mal eben ganz spontan von heute auf morgen zu verreisen, dass ist mit den günstigen Bahntickets zum Beispiel nicht möglich. Die Sparpreis-Tickets, mit denen man einmal quer durch Deutschland fahren kann – als besonderes Bonbon sogar mit dem ICE - müssen nämlich spätestens drei Tage vor Reiseantritt gekauft werden. Zudem ist ähnlich wie bei Billigfliegern das Kontingent an günstigen Fahrkarten begrenzt. Schlechte Voraussetzungen also für alle, die sich ganz spontan für eine Reise mit der Bahn entscheiden wollen, da sind die günstigen Tickets im Zweifel schon vergriffen. 

 

Die Lösung: L'TUR bietet günstige Bahntickets auch für Last Minute Reisen

Seit einiger Zeit gibt es doch noch Hoffnung, selbst auf den allerletzten Drücker an günstige Bahnfahrkarten zu kommen. Last-Minute Spezialist LTUR macht es möglich und hat neben Reisen und Flügen nun auch Last Minute Bahnfahrten im Programm. Ab 17 Euro kann man einen der Restplätze ergattern und so quer durch ganz Deutschland reisen. Fahrten mit EC, IC und ICE inbegriffen. Wer möchte, vom äußersten Norden bis in den Süden.


Fernweh? - Mit LTUR gehts es für 37 Euro auch ins Ausland

Und auch Last Minute Reisen ins Ausland sind mit Ltur Bahn möglich. Das so genannte Fernwehticket international kostet 37 Euro und bietet die Reise in eine Topregion im Ausland. Wer möchte, kann den Trip ins Ausland gleich mehrmals genießen. Langweilig dürfte es nicht werden, das internationale Reiseziel wechselt monatlich.

Wann kann man die Tickets buchen und gibt es noch weitere Ermäßigungen?

Die L'tur Restplätze national betreffen das gesamte deutsche Verkehrsnetz und können 1 bis 7 Tage vor Abreise gekauft werden, so dass selbst kurzfristig geplante Trips möglich sind. (Fernwehticket international: 3-14 Tage vor Reiseantritt) Bei dem Preis verwundert es nicht, dass weitere Ermässigungen wie Mitfahrerrabatt oder Bahncard Ermässigungen leider ausgeschlossen sind.


Feste Zugbindung - Kein Umtausch oder Erstattung

Wichtig zu wissen: Umtausch oder Erstattung dieser Ltur-Bahn-Fahrkarten ist leider nicht möglich. Es besteht Zugbindung, dass heisst, ihr müsst euch bei Buchung auf eine Verbindung festlegen. Wer günstiger Bahn fahren möchte, muss sich vor Buchung also ganz sicher sein, mit welchem Zug er fahren will. Und diesen Zug dann möglichst nicht verpassen, sonst ist die Fahrkarte pfusch, denn sie gilt eben nur für diesen einen gebuchten Zug. Oder eben doch von Anfang an auf die Sparpreis-Tickets der Bahn hoffen und früh buchen - sehr früh buchen. Was euch dann aber auch nicht weiterhilft, wenn ihr den Zug verpasst, denn auch bei den Sparpreisen der Bahn gilt Zugbindung!






Artikel von amenita Redakteurin:
Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus