Kochen für Gäste - Fremde Länder, fremder Gaumenschmaus

Bild:©detailblick - Fotolia.com

Kochen für Gäste ist immer eine besondere Herausforderung. Was gibt es Schöneres, als Freunden und Bekannten ein leckeres Gericht zu zaubern und anschließend in zufriedene Gesichter zu blicken. Im Internet gibt es nun eine ganz spezielle Website, die Kochbegeisterte auf der ganzen Welt miteinander verbindet. "Livemyfood.com" nennt sich die Homepage, die Themen wie Kochen und Reisen gekonnt miteinander verknüpft. Ziel des kulinarischen Netzwerkes ist es, Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen zum gemeinsamen Essen an einen Tisch zu bringen. Wer gern kocht, lädt Reisende aus anderen Ländern zum Essen ein. Auf dem Speiseplan stehen die für das Heimatland typischen Gerichte und natürlich interessante Begegnungen der Kulturen.

Anzeige



Wer gerne und oft fremde Länder bereist, weiß, dass es nicht so einfach ist, mit Einheimischen in Kontakt zu treten, geschweige denn mit diesen gemeinsam zu essen. Natürlich findet man in Reiseführern Tipps zu authentischen Restaurants im entsprechenden Land. Das ist aber nicht vergleichbar mit der Erfahrung, fremde Menschen zum Essen direkt in ihrem
Zuhause zu besuchen, zum Essen eingeladen zu werden und so direkt an Kultur und Leben der
Fremden teilzuhaben.

Das dachten sich auch die Deutsche Lena und ihr französischer Freund Tom. Beide waren begeistert von Reisen und internationalen Spezialitäten. Gleichzeitig bedauerten sie, dass sie auf ihren Reisen nur wenig Kontakt zu Einheimischen knüpfen konnten. So wurde die Idee für Livemyfood.com, einer Art kulinarischem Netzwerk zum Thema "Kochen für Gäste", geboren.

Livemyfood.com hat sich das Kochen für Gäste zum Ziel gesetzt und bringt auf der ganzen Welt zukünftige Gastgeber und ihre Gäste zusammen. Nach einer kostenlosen Anmeldung ist der Weg offen für kulinarische Genüsse. Wer dem Netzwerk beitreten möchte, kann sich wahlweise als Gast oder auch als Gastgeber anmelden.

Als Gastgeber freuen Sie sich darauf, die für Ihre Region oder Ihr Land typischen Gerichte für Ihre zukünftigen Gäste zu kochen. Schreiben Sie ein wenig über sich. Wo wohnen Sie? Welche Fremdsprachenkenntnisse haben Sie? Was möchten Sie gern kochen? Wollen Sie dagegen lieber zu Gast sein, geben Sie Ihr Wunschland an, in welchem Sie gerne einmal kulinarisch verwöhnt werden möchten. Und auch wer mehr als ein gemeinsames Essen sucht, kann fündig werden. Manche der Gastgeber bieten neben dem Essen sogar eine Übernachtungsmöglichkeit an.

Bereits auf der Startseite können Sie einen Kontinent, ein Zielland und in der weiteren Suche schließlich die gewünschte Stadt eingeben. Wer beispielsweise "Asien - China - Shanghai" eingibt, erhält auf Mausklick alle Profile von Gastgebern in Shanghai und kann seinen favorisierten Gastgeber direkt anschreiben.

So kann überall auf der Welt dank "livemyfood.com" nicht nur ein entspannter Abend in authentischer Atmosphäre entstehen, sondern auch die Chance in einem fremden Land neue Freundschaften zu schließen. Ganz abgesehen vom riesen Spaß, den so ein Kochen für Gäste machen kann.


Zu Livemyfood.com gehts hier.

 



Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus