Anzeige

Nur 40 Schwangerschaftswochen (SSW) dauert das Wunder des Lebens. Mit dem amenita Schwangerschaftsrechner erlebst du diese Schwangerschaftswochen hautnah mit. Du kannst anhand deines letzten Zyklus, in der du eine Regelblutung hattest, deine Schwangerschaftswoche, Schwangerschaftsmonat und Trimester exakt berechnen. 

Für jede der 40 SSW in unserem Kalender, haben wir ausführliche Erklärungen und Fotos des Ungeborenen für dich. Schau zu, wie sich die kleine befruchtete Zelle Schritt für Schritt zu einem Menschen entwickelt.  

Und auch dein Körper verändert sich in der Schwangerschaft. Er vollbringt wahre Höchstleistungen. Erfahre, was in jeder Schwangerschaftswoche in deinem Bauch passiert. Und damit du in dieser spannenden Zeit vor lauter Vorfreude auch die ärztliche Kontrolle im Blick hast, informiert dich der Schwangerschaftsrechner über alle anstehenden Vorsorgeuntersuchungen bis zur Geburt.


Dein Schwangerschaftskalender

Gib hier den ersten Tag
Deiner letzten Regel ein:

Die Berechnung erfolgt mit einer Zykluslänge von 28 Tagen,
Du kannst hier auch Deine individuelle Zykluslänge angeben:

Copyright der Bilder: doc-stock.com ©Science Photo Library
* Nur wenige Babys kommen exakt am berechneten Termin nach 40 Wochen zur Welt. Gerade bei Erstgeborenen ist es normal, dass sie bis zu 10 Tage früher oder später geboren werden. Unser Schwangerschaftskalender zeigt daher 42 Schwangerschaftswochen an.   

Der Schwangerschaftsrechner verrät deinen Geburtstermin

Als zukünftige Eltern ist man nicht nur mega stolz, sondern auch so was von neugierig :-) Da kommt es ja gerade recht, dass du mit unserem Kalender den voraussichtlichen Geburtstermin deines Babys berechnen kannst. Trage dazu einfach deine letzte Regelblutung und die Zykluslänge ein.


Wann beginnt dein Mutterschutz?  Der integrierte Mutterschutzrechner hilft

Und weil jede Schwangerschaft gegen Ende der 40 Schwangerschaftswochen körperlich enorm anstrengend ist, haben wir auch an alle berufstätigen Schwangeren gedacht und innerhalb des Schwangerschaftskalenders einen Mutterschutzrechner integriert. So musst du nicht lang rechnen, sondern erfährst durch den Mutterschutzrechner bequem und auf Mausklick, wann dein Mutterschutz beginnt.


Klick dich doch mal durch alle 42 Schwangerschaftswochen

Wer sich noch mal über vergangene oder über zukünftige Schwangerschaftswochen informieren will, findet direkt unter dem Rechner eine Liste aller 42 Schwangerschaftswochen. Einfach auf die jeweilige Woche klicken.

Um den Schwangerschaftskalender mit integriertem Mutterschutzrechner und Geburtstermin-Rechner nutzen zu können, gib jetzt ganz einfach oben den ersten Tag deiner letzten Regelblutung und deine durchschnittliche Zykluslänge ein.