https://www.amenita.de/schwangerschaftskalender/ssw/13/

Dein Schwangerschaftskalender in der 13. Schwangerschaftswoche

Aktuelle Schwangerschaftswoche
Du befindest Dich in der 13. SSW im 4. Monat des 2. Trimesters.
Dein Baby in der aktuellen Schwangerschaftswoche

Dein Baby in dieser Woche:

Baby in der 13. SSW

Juhu, das erste Drittel ist geschafft. Du bist in der 13. SSW, also im zweiten Trimester Deiner Schwangerschaft. Rund 23 g bringt der kleine Racker mit seinen circa 7,4 cm auf die Waage. Wirklich beachtlich! Dein Baby entwickelt jetzt langsam individuelle Gesichtszüge, die Du auch im Ultraschall erahnen kannst. Die Augen sind noch weiter nach vorn gewandert. Ein feiner Flaum befindet sich auf Kopf, Wimpern und Oberlippe - die ersten Babyhaare sind da! Arme und Beine entwickeln sich rasch. Alle Gelenke des Körpers sind voll ausgebildet. Die Zehen sind voneinander getrennt. Mit diesen Voraussetzungen kann das Baby nun schon gezieltere Bewegungen machen. Auch, weil es nun langsam Kontrolle über seine Muskeln bekommt. Im Fruchtwasser ist es sehr aktiv und bewegt sich viel. Dein Baby kickt auch hin und wieder einen imaginären Fussball, nur kannst Du es in der 13. Schwangerschaftswoche noch nicht spüren. Parallel zum Bewegungsdrang des Babys ist die rasche Entwicklung des Gehirns zu erkennen. Ist das nicht eine zauberhafte Vorstellung: Dein Kind kann sogar bereits Berührungen von aussen spüren. Zum Beispiel, wenn du deine Hand auf den Babybauch legst. In der 13. SSW ist Dein Baby trotz Tatendrang und großer Entwicklungssprünge aber noch recht fragil. Die Haut des Kleinen ist sehr dünn. Die Knochen treten unter der Haut hervor, weil sich noch kein Fettgewebe angesammelt hat.

Die Veränderungen Deines Körpers

Was in deinem Körper passiert:

Mit dem zweiten Trimester verschwinden bei den meisten Schwangeren die leidigen Beschwerden aus den ersten drei Monaten. Sie fühlen sich zum Bäume ausreißen. Hatten sie mit Übelkeit zu kämpfen, ist die nun weg. Müdigkeit und Schlappheit lassen auch nach. Wie über Nacht entdecken viele Schwangere nun die ersten Anzeichen eines Babybauchs. Bei anderen ist die Kugel vielleicht schon etwas ausgeprägter. Durch das Ausdehnen der Gebärmutter kannst Du hin und wieder Stiche im Becken haben. Denk dran, jeder Stich bedeutet, dass Dein Baby wächst! Und weil Dein Schatz wächst und wächst, wird auch bei Dir der Hunger etwas größer. Ungefähr 245 kcal mehr pro Tag braucht Dein Körper nun. Das kannst Du ganz leicht mit zwei Portionen Obst erreichen - die zudem Vitamine enthalten. Es ist ganz normal, dass Du im Monat ungefähr ein Kilo zunehmen wirst. Am Ende der Schwangerschaft wirst du zwischen 10 und 15 kg mehr auf die Waage bringen. Gewichtszunahme ist ganz normal und muss auch so sein. Ab der 13. SSW sinkt das Fehlgeburtsrisiko auf nur noch 3%. Ist das nicht eine beruhigende Vorstellung!

Deine Vorsorgeuntersuchungen in der aktuellen SSW

Welche Vorsorgeuntersuchungen liegen an:

In der 13. SSW liegt keine Vorsorgeuntersuchung an. Zeit zum Entspannen! Wenn Du etwas für Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit tun möchtest, empfiehlt sich Tanzen, Yoga oder leichte Fitnessübungen für Schwangere. Die tun Dir gerade in der 13. SSW gut, wenn Du Dich von der Schwangerschaftsübelkeit erholt hast.

Dein errechneter Geburtstermin
Der errechnete Geburtstermin für dein Baby ist der Daten eintragen
Dein Mutterschutzbeginn
Dein Mutterschutz beginnt am Daten eintragen

Copyright der Bilder: doc-stock.com ©Science Photo Library
* Nur wenige Babys kommen exakt am berechneten Termin nach 40 Wochen zur Welt. Gerade bei Erstgeborenen ist es normal, dass sie bis zu 10 Tage früher oder später geboren werden. Unser Schwangerschaftskalender zeigt daher 42 Schwangerschaftswochen an.   

https://www.amenita.de/schwangerschaftskalender/ssw/13/