https://www.amenita.de/schwangerschaftskalender/ssw/14/

Dein Schwangerschaftskalender in der 14. Schwangerschaftswoche

Aktuelle Schwangerschaftswoche
Du befindest Dich in der 14. SSW im 4. Monat des 2. Trimesters.
Dein Baby in der aktuellen Schwangerschaftswoche

Dein Baby in dieser Woche:

Baby in der 14. SSW

Die 14. Schwangerschaftswoche ist besonders spannend, denn jetzt beginnen die Hormondrüsen mit der Produktion von Geschlechtshormonen. Natürlich wurde schon mit Verschmelzen von Spermium und Eizelle bestimmt, ob Dein Kleines eine Sie oder ein Er wird. Aber jetzt wird auch so langsam nach außen hin sichtbar, ob Du das Kinderzimmer eher rosa oder hellblau streichen solltest. Im Ultraschall ist das Geschlecht allerdings in dieser Woche nur schwer zu bestimmen. Warte lieber noch etwas, bis Du Deinen Frauenarzt mit dieser Frage löcherst. Es tut sich aber sonst auch einiges: Augen und Ohren Deines Babys sind in der 14. Schwangerschafts-Woche an ihre endgültige Position gerutscht. Aus dem dünnen Flaum am Kopf bilden sich Flaum die ersten kleinen, niedlichen Kopfhaare. Auch das Gesicht wird markanter durch Mini-Augenbrauen. Ober- und Unterkiefer runden das ausdrucksstarke Gesichtchen ab: Sie sind jetzt auch im Ultraschall gut erkennbar. Die Gehörschnecke und das Ohr sind ebenfalls fertig ausgebildet. Hören ist aber noch nicht möglich. Und passend zu dem hübschen Gesicht entwickelt sich auch das Gehirn in der 14. Schwangerschaftswoche rasant. Der Kopf des Babys ist ungefähr halb so groß wie der Rest der Körpers. Zusammen mit dem Gehirn legt nun auch das Nervensystem einen Endspurt ein. Dein Baby ist nun 8,5 bis 8,7 cm groß und wiegt 40 bis 44 g.

Die Veränderungen Deines Körpers

Was in deinem Körper passiert:

In Deinem Körper befindet sich eine Mini-Melone. So fühlt es sich zumindest in der 14. Woche an. Deine Taille ist etwas breiter geworden und die Kugel nun endlich richtig gut sichtbar. Körperlich fühlst Du Dich besser als noch im ersten Drittel der Schwangerschaft. Nutze diese wiedergewonnene Energie. Der 4. bis 7. Schwangerschaftsmonat ist die perfekte Zeit, um noch mal so richtig schön in den Urlaub zu fahren. Nach dem 7. Monat sind nämlich Flugreisen für Euch beide verboten. Einen kleinen nervigen Nebeneffekt kann die Schwangerschaft übrigens bei manchen zukünftigen Mamis haben. Sie schnarchen! Die Nasenschleimhaut ist angeschwollen und engt so den Luftkanal in der Nase ein. Aber keine Sorge, das geht auch vorbei. Dafür gibt es zum Ausgleich auch einen erfreulichen Nebeneffekt in der Schwangerschaft, über den dein Mann sich freuen wird. Du hast plötzlich viel mehr Lust auf Sex als früher. Das liegt daran, dass Dein heiligstes Territorium sehr gut durchblutet ist und daher sehr empfänglich für Besucher.

Deine Vorsorgeuntersuchungen in der aktuellen SSW

Welche Vorsorgeuntersuchungen liegen an:

Die 3. Vorsorgeuntersuchung liegt in der 14. Schwangerschaftswoche an. Hier wirst Du wie immer durchgecheckt: Blutdruck, Gewicht, Eisengehalt im Blut, Urinuntersuchung und Untersuchung des Muttermundes. Deine Gebärmutter wird nur per Tastuntersuchung untersucht. Ein Ultraschall ist in der 14. SSW nicht vorgesehen. 

Dein errechneter Geburtstermin
Der errechnete Geburtstermin für dein Baby ist der Daten eintragen
Dein Mutterschutzbeginn
Dein Mutterschutz beginnt am Daten eintragen

Copyright der Bilder: doc-stock.com ©Science Photo Library
* Nur wenige Babys kommen exakt am berechneten Termin nach 40 Wochen zur Welt. Gerade bei Erstgeborenen ist es normal, dass sie bis zu 10 Tage früher oder später geboren werden. Unser Schwangerschaftskalender zeigt daher 42 Schwangerschaftswochen an.   

https://www.amenita.de/schwangerschaftskalender/ssw/14/