https://www.amenita.de/schwangerschaftskalender/ssw/15/

Dein Schwangerschaftskalender in der 15. Schwangerschaftswoche

Aktuelle Schwangerschaftswoche
Du befindest Dich in der 15. SSW im 4. Monat des 2. Trimesters.
Dein Baby in der aktuellen Schwangerschaftswoche

Dein Baby in dieser Woche:

Baby in der 15. SSW

Schon fast 10 cm ist Dein Baby in der 15.SSW groß. Und er oder sie wiegt bereits ca 67-70 Gramm. In dieser Woche kannst Du Dich über einen ganz besonderen Entwicklungsschritt freuen: Die inneren Hörknöchelchen sind so weit entwickelt, dass sie den Schall an die Hörschnecke weiterleiten können. Kurz, Dein Baby kann in der 15. SSW Deine liebliche Stimme hören. Ab jetzt macht es also sehr viel Sinn, mit Deinem Baby zu reden und beruhigende Musik zu spielen. Und wenn es keine Lust mehr auf Krach von außen hat, dann kann es ja die Händchen über die Ohren legen. Denn so lang sind die Arme bereits gewachsen, dass sie bis zum Gesicht reichen. Die Handgelenke, die Unterarme, Hände und Finger sind sehr gut zu erkennen, auch im Ultraschall. Anschauen kann Dein Baby seine Umwelt noch nicht. In der 15. Schwangerschaftswoche sind die Augen noch hinter den Lidern versteckt. Dafür ist aber auch schon der Geschmackssinn entwickelt. Und wie sollte es auch anders sein: Dein Baby hat eine Vorliebe für Süßes. Hals und Nacken sind nun auch besser ausgebildet, so dass Dein Kleines sein Kinn von der Brust nehmen und den Kopf aufrichten kann. Die Babyhaut ist in der 15.SSW noch immer recht dünn. Die einzelnen Gefäße sind darunter sichtbar. Organe und Knochen wachsen fleißig weiter. Bauchspeicheldrüse und Leber haben ihre Arbeit aufgenommen. So kann es Fette aufnehmen und in Zucker umsetzen. Genauso wie die Plazenta. Sie muss ja die Bedürfnisse eines stetig wachsenden Babys erfüllen.

Die Veränderungen Deines Körpers

Was in deinem Körper passiert:

Du bist in der 15. SSW. Du strahlst und Dir geht es einfach nur gut. Alle Wehwehchen aus dem ersten Trimester sind Geschichte. Die Schwangerschaftshormone und der angekurbelte Kreislauf sorgen dafür, dass Haut und Haare so schön aussehen, als würdest Du Dich allein von Kieselerde ernähren. Gleichzeitig hat sich Deine Taille in der 15. Schwangerschaftswoche bis auf Weiteres verabschiedet. Ein sehr guter Grund, um shoppen zu gehen! Achte in der Schwangerschaft gut auf Deine Zahnpflege. Durch die erhöhte Durchblutung des Körpers kann auch Dein aufgelockertes Zahnfleisch mehr zum Bluten neigen. Das ist nicht gefährlich, so lange sich nichts entzündet. Fluoridgele, Mundspülungen und weiche Zahnbürsten helfen Dir weiter. 

Deine Vorsorgeuntersuchungen in der aktuellen SSW

Welche Vorsorgeuntersuchungen liegen an:

Bereits in der 14. SSW lag die 3. Vorsorgeuntersuchung an. Der Eisengehalt im Blut, Dein Gewicht und Blutdruck wurden bei der 3. VU gemessen sowie Muttermund und Gebärmutter durch Tasten untersucht. Ein freiwilliger Check ist die Fruchtwasseruntersuchung, der Amniozentese-Test, der ab der 15.SSW - 18. SSW  vom Arzt durchgeführt werden kann. Dabei wird mit einer Punktionsnadel Fruchtwasser aus der Gebärmutter entnommen. Im Labor wird das Fruchtwasser dann auf genetische Abweichungen untersucht. Auch der sogenannte Tripple-Test kann ab der 15.SSW - 17. SSW durchgeführt werden, hierbei werden Hormone aus Deinem Blut untersucht. Eine mögliche Behinderung Deines Babys kann durch einen Hormontest diagnostiziert werden.

Dein errechneter Geburtstermin
Der errechnete Geburtstermin für dein Baby ist der Daten eintragen
Dein Mutterschutzbeginn
Dein Mutterschutz beginnt am Daten eintragen

Copyright der Bilder: doc-stock.com ©Science Photo Library
* Nur wenige Babys kommen exakt am berechneten Termin nach 40 Wochen zur Welt. Gerade bei Erstgeborenen ist es normal, dass sie bis zu 10 Tage früher oder später geboren werden. Unser Schwangerschaftskalender zeigt daher 42 Schwangerschaftswochen an.   

https://www.amenita.de/schwangerschaftskalender/ssw/15/