https://www.amenita.de/schwangerschaftskalender/ssw/16/

Dein Schwangerschaftskalender in der 16. Schwangerschaftswoche

Aktuelle Schwangerschaftswoche
Du befindest Dich in der 16. SSW im 4. Monat des 2. Trimesters.
Dein Baby in der aktuellen Schwangerschaftswoche

Dein Baby in dieser Woche:

Baby in der 16. SSW

Es regt sich ganz schön was in der 16. SSW. Die Gesichtsmuskeln des Babys sind jetzt schon so weit entwickelt, dass es Grimassen schneiden kann. Dein Baby kann skeptisch mit der Stirn runzeln, die Nase rümpfen oder die Lippen vorstülpen. Allerdings laufen diese Bewegungen noch nicht kontrolliert ab. Nirgendwo im Körper sind so viele Muskeln auf so kleinem Raum aktiv wie im Gesicht. Dass Dein Kind sie benutzen kann, zeigt, wie fortgeschritten sein Nervensystem bereits ist. Auch die Ausbildung der Nerven im Gehirn wird  immer komplexer. Ganz ausgereift ist die Nervenaktivität in der 16. Schwangerschaftswoche aber noch nicht. Das Daumenlutschen mit seinen komplexen Bewegungsabläufen beherrscht Dein Baby dagegen wie ein Weltmeister. Die Finger kann es nämlich unabhängig voneinander bewegen. Der Darm des Kleinen ist damit beschäftigt, das Fruchtwasser aufzunehmen und zu verarbeiten, das Dein Baby hin und wieder schluckt. Die Lunge bildet sich in der 16. SSW auch weiter aus. Mit seinen mittlerweile fast 12 cm Größe wiegt es zwischen 98 und 105 g. Ein bisschen Speck kann das Kleine aber noch ansetzen. Die Haut ist nämlich immer noch sehr dünn und durchscheinend.

Die Veränderungen Deines Körpers

Was in deinem Körper passiert:

Ein stetig wachsendes Kügelchen schleppst Du jetzt mit Dir herum. Vielleicht wachst Du in dieser 16.SSW irgendwann morgens auf und wunderst Dich darüber, dass Dir jemand über Nacht ein viel größeres Bäuchlein gezaubert hat. So schnell kann das nämlich jetzt gehen. Viele Schwangere sind hormonelle Wundertüten. Man weiß nie, was man bekommt. Und mit man bist nicht nur Du, sondern vor allem Dein Partner gemeint. Denn der wird Dich als sexwütige Lustgöttin genauso lieben müssen wie als schlecht gelaunte, nörgelnde Mama mit angeschwollenen Knöcheln. Die Knöchel entspannen sich in bequemen Schuhen und Deinen Lustanfällen kannst Du einfach mit genauso viel Spaß nachgehen, wie vor der Schwangerschaft. Ein bißchen Bewegung tut Dir in der 16. Schwangerschaftswoche ohnehin sehr gut.

Deine Vorsorgeuntersuchungen in der aktuellen SSW

Welche Vorsorgeuntersuchungen liegen an:

In der vergangenen 14. SSW lag die 3. Voruntersuchung an mit Untersuchungen des Muttermunds, Abtasten der Bauchdecke, Urin- und Blutabnahme und Gewichtskontrolle. In der 16. SSW selbst musst du keine Vorsorge wahrnehmen. Auf Wunsch kannst Du zwischen der 15. SSW - 18. SSW einen Amniozentese-Test machen. Dabei wird Dir per Punktionsnadel Fruchtwasser entnommen. Genetische Defekte können hier abgeklärt werden. Die Hormonuntersuchung des Blutes der Mutter, der sogenannte Triple-Test lässt auch Rückschlüsse auf ein Down-Syndrom oder einen offenen Rücken beim Baby zu. Dieser Test kann ab der 15. SSW - 17. SSW durchgeführt werden, ist aber kein Muss.

Dein errechneter Geburtstermin
Der errechnete Geburtstermin für dein Baby ist der Daten eintragen
Dein Mutterschutzbeginn
Dein Mutterschutz beginnt am Daten eintragen

Copyright der Bilder: doc-stock.com ©Science Photo Library
* Nur wenige Babys kommen exakt am berechneten Termin nach 40 Wochen zur Welt. Gerade bei Erstgeborenen ist es normal, dass sie bis zu 10 Tage früher oder später geboren werden. Unser Schwangerschaftskalender zeigt daher 42 Schwangerschaftswochen an.   

https://www.amenita.de/schwangerschaftskalender/ssw/16/