Dein Schwangerschaftskalender in der 9. Schwangerschaftswoche

Aktuelle Schwangerschaftswoche
Du befindest Dich in der 9. SSW (8 + 2) im 3. Monat des 1. Trimesters.
Dein Baby in der aktuellen Schwangerschaftswoche

Dein Baby in dieser Woche:

Baby in der 9. SSW

Ab der 9. Schwangerschaftswoche kann Dein kleiner Schatz bereits erste winzige Bewegungen machen. Spätestens jetzt ist klar, dass dort ein Wunder in Dir heranwächst. Die ersten "Schritte" im Mutterleib werden dadurch möglich, dass sich die Nervenverbindungen des Embryo ausgebildet haben, sowohl im Gehirn als auch in anderen Organen. Das Baby kann nun sich selbst und seine Umwelt spüren. Es "geht" auf Entdeckungstour, schlägt Salto und dreht sich um die eigene Achse wie eine Ballerina. Und auch sonst wird der Embryo selbständiger: In der 9. SSW schrumpft der Dottersack noch weiter und überträgt die Verantwortung an die Plazenta. In der weiteren körperlichen Entwicklung geht es auch in dieser Woche wieder rasend schnell. Die Augen rutschen von der Seite weiter nach vorn ins Gesicht, Arme und Beine werden immer klarer erkennbar, die Wirbelsäule bildet sich heraus. Langsam trennt ein Hals den übergroßen Kopf vom Rest des Körpers. Die Haut des Kleinen ist hingegen noch durchsichtig. Das Verdauungssystem steht in den Startlöchern, ist aber noch nicht aktiv. Auch die Knochen entwickeln sich. Dein Baby ist in der 9. Woche und es ist ungefähr 2,3 cm groß.

Die Veränderungen Deines Körpers

Was in deinem Körper passiert:

Morgenübelkeit kommt daher, weil sich der Körper bisher noch nicht vollständig auf die Schwangerschaftshormone eingependelt hat. Bei einigen Frauen fängt sie erst in der 9. Woche an; andere sind jetzt schon aus dem Gröbsten heraus. Die Morgenübelkeit bekämpfst Du, indem Du es morgens langsam angehen lässt. Ein Kräutertee am Morgen zusammen mit einem Zwieback oder Cräcker beruhigt den Magen. Alles ein bisschen anders: Oft ist der Geruchssinn verändert. Das sonst so gut duftende Lieblingsparfum mag man plötzlich gar nicht mehr riechen. Andere Frauen können in keiner Metzgerei mehr einkaufen, weil ihnen der Geruch von Fleisch und Wurst plötzlich Übelkeit bereitet. Auch der Geschmackssinn kann sich verändern. Viele Frauen haben seltsame kulinarische Gelüste. Vegetarierinnen kann es zum Beispiel passieren, dass ihnen bereits beim Geruch des sonst ungeliebten Burgers das Wasser im Munde zusammenläuft. Achte darauf, dass Du genügend Nährstoffe und Flüssigkeit zu Dir nimmst. Spätestens ab der 9. SSW solltest Du Kaffee nur in Maßen zu Dir nehmen. Versuch doch einmal Malzkaffee mit Milch. Der schmeckt so ähnlich wie Cappuccino und kann Dich sicher über weniger Kaffee hinwegtrösten.

Deine Vorsorgeuntersuchungen in der aktuellen SSW

Welche Vorsorgeuntersuchungen liegen an:

Ob Junge oder Mädchen ist in dieser Phase der Schwangerschaft zwar noch nicht erkennbar, aber zwischen der 9. und 12. SSW wird der erste Ultraschall durchgeführt. Dabei prüft Dein Frauenarzt, ob sich der Fötus auch ordentlich in der Gebärmutter eingenistet hat. Er überprüft den Entwicklungsstand des Babys. Es ist ein ganz großes Erlebnis, sein Baby das erste Mal zu sehen und gehört garantiert zu den größten Highlights in der 9. Schwangerschaftswoche. 

Dein errechneter Geburtstermin
Der errechnete Geburtstermin für dein Baby ist der 26. Dezember 2018
Dein Mutterschutzbeginn
Dein Mutterschutz beginnt am 14. November 2018

Copyright der Bilder: doc-stock.com ©Science Photo Library
* Nur wenige Babys kommen exakt am berechneten Termin nach 40 Wochen zur Welt. Gerade bei Erstgeborenen ist es normal, dass sie bis zu 10 Tage früher oder später geboren werden. Unser Schwangerschaftskalender zeigt daher 42 Schwangerschaftswochen an.