Ikea App verwandelt Deine Wohnung

Bild:© Inter IKEA Systems B.V.

Eine verbesserte Ikea App ist der neueste Coup des schwedischen Einrichtungshauses, das schon längst Kultstatus erlangt hat. Du bist auch ein echter Ikea-Fan und kannst Dir ein Leben ohne Billy-Regale und Klippan-Sofa nicht vorstellen? Dann freu Dich auf die neue kostenlose Ikea  App, denn damit kannst Du jetzt Deine Lieblingsmöbel virtuell in Deine Wohnung holen.

Anzeige









Die Ikea App soll die gedruckte und die digitale Ikea-Welt miteinander verbinden, verspricht das Einrichtungshaus. Neben Videos mit Einrichtungsbeispielen, Bildergalerien und Interviews mit den Möbeldesignern ist dabei vor allem eine Funktion spannend: Augmented reality nennt der Fachmann oder die Fachfrau das Prinzip, das es Dir ermöglicht, in Sekundenschnelle virtuelle Möbel in Deiner Wohnung aufzustellen. Natürlich gibt es diese Ikea App kostenlos.


Mit der Ikea App wirst Du zu Deiner eigenen Innenarchitektin, denn Du wirst ganz leicht erkennen, ob der Hemnes-Couchtisch auch wirklich so gut zu Deinem Sofa passt, wie Du es Dir vorgestellt hast. Auch wenn die Entscheidung mal wieder schwer fällt, hilft es vielleicht, Dir anzuschauen, wie die verschiedenen Kandidaten in Deiner Wohnung aussehen würden.

Und auch wenn das neue Sofa doch ein bisschen zu groß für Dein Wohnzimmer ausfällt, wirst Du es mit der neuen Ikea App sofort sehen und ersparst Dir einen Fehlkauf. Die kommen nämlich laut Experten oft deswegen zustande, weil man die Dimensionen des eigenen Zuhauses nicht richtig abschätzen kann und die Möbel in einem riesigen Einrichtungshaus oft viel kleiner aussehen, als sie dann auf 25 oder 35 Quadratmetern tatsächlich sind.

Vorab war die neue App nur in den USA verfügbar, aber ab sofort musst Du auch in Deutschland nicht mehr warten. App und Katalog kamen gleichzeitig am 26. August heraus. Seitdem kannst Du Dir die neue Ikea App kostenlos für Android und iOS holen. Leider sind jedoch nur rund 90 Möbelstücke für die App verfügbar – wir hoffen dann mal auf die übernächste Saison.


Im Eigenversuch funktioniert die App übrigens sehr gut, allerdings musst Du dafür die Ikea App und Katalog gemeinsam verwenden. Den Katalog legst Du dorthin, wo das Möbelstück platziert werden soll und machst ein Foto. Anhand des Katalogs, der als Referenzpunkt funktioniert, errechnet die App dann die Dimensionen. Wenn Du dann das gewünschte Möbelstück aus dem Ikea Katalog abgescannt hast, stellt Dir die App das neue Sofa, den Couchtisch oder die Kommode in der passenden Größe ins Bild.

Einrichten wird also noch einfacher. Vor allem aber macht die neue Ikea App richtig Spaß!


Die Ikea App findest Du hier.

Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus