Bioethanol Kamin - Romantik ohne Rauch und Ruß

©Dmitry Koksharov-Fotolia.com

Haben Sie schon einmal vom Bioethanol Kamin gehört? Dieser trendige Kamin ist eine super Alternative, wenn Sie von einem idyllischen Lagerfeuer in den eigenen vier Wänden träumen, aber ein offener Kamin mit Rauchabzug über den Schornstein nicht in Frage kommt.

Anzeige



Beheizt wird der moderne Dekokamin mit Bioethanol, anstatt mit Holz. So brauchen Sie keinen ganzen Stapel an Brennholz im Keller hamstern, das immer wieder herangetragen werden muss. Der Bioethanol Kamin ist ideal für Romantiker und Lagerfeuerliebhaber, die es unkompliziert mögen!

Der Bioethanol Kamin funktioniert ganz einfach, energiesparend und umweltbewusst mit einem biologischen Ethanol-Brennstoff in Form von Flüssigkeit, Gel oder Paste. Befüllen Sie damit den im Kamin vorgesehen Tank, der anschließend auch direkt entzündet werden kann. Durch das Verbrennen des Alkohols und der Bitterstoffe im Ethanol entstehen große, eindrucksvolle Flammen, die weder Rauch noch Ruß absondern. So sind romantische Abende mit Ihrem Schatz garantiert.

Und gesünder als ein Holzkamin ist der Bioethanol Kamin auch noch! Durch das Verbrennen von Holz bei einem offenen Kamin entsteht normalerweise Feinstaub, der schädlich bei der Einatmung sein kann. Benutzen Sie lieber gutes Bioethanol für den Dekokamin, so entstehen bei richtiger Handhabung keinerlei gesundheitsbedenkliche Stoffe. Damit ist der Bioethanol Kamin auch für Familien mit kleinen Kindern geeignet, die noch dazu vor offenem Feuer geschützt sind.

Und auch der Preis ist akzeptabel, schon ab 300 Euro sind Sie dabei - je nach Größe und Material. Die formschönen Dekokamine gibt es für alle Wünsche, egal ob quadratisch, rund, zum Hinstellen auf einen Tisch oder eine Kommode oder zum Aufhängen an die Wand. Puristen wählen den Bioethanol Kamin als frei stehendes Designobjekt, eher praktisch Veranlagte wählen die Wandmontage.

Ein weiterer Vorteil: Da für einen Bioethanol Kamin kein Rauchabzug verbaut sein muss, können Sie ihn hinstellen und nutzen, wo sie wollen, außer in geschlossenen Räumen. Achten Sie unbedingt auf eine gute Luftzirkulation, damit genügend Sauerstoff für Sie und den Bioethanol Kamin vorhanden ist. Wenn Sie Angst um Ihre Teppiche haben, wählen Sie ein geschlossenes Feuer hinter blicktransparentem Glas - das tut Ihrem Kaminvergnügen keinen Abbruch.

Daneben besticht ein Bioethanol Kamin durch seine äußerst praktische Mobilität. Mit ein paar einfachen Griffen lässt der Bioethanol Kamin sogar zum offenen Grill umbauen. Wenn Sie wollen, nehmen Sie den Bioethanol Kamin im Sommer doch einfach zum Grillen mit nach draußen und sorgen so für eine besondere Atmosphäre.

Nachschub bekommen Sie für Ihren Dekokamin übrigens in Form von hochprozentigem Bio-Ethanol in Flaschen oder größeren Kanistern im Möbel & Kamin-Fachgeschäft Ihrer Wahl.
Das Nachfüllen geht einfach und schnell in den Tank des Kamins - jedoch darauf achten, den Kamin nur im kalten und nicht beheizten Zustand nachzufüllen, dann klappt's auch mit dem heimischen Kaminfeuer.

Der Bioethanol Kamin mit echtem Feuer liegt absolut im Trend, er ist ein tolles Dekoelement und eignet sich auch als ideales Geschenk bei Gartenpartys und für Romantiker.

Diesen Artikel bewerten:
(2)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus