Neuer Freisprech-Clip fürs Telefon macht auch dich multitaskingfähig

Bild:©2012 Koninklijke Philips Electronics

Anzeige

Uns Frauen wird ja gern nachgesagt, dass wir multitaskingfähig seien. Mehrere Dinge parallel machen, alles gar kein Problem. Ein Modemagazin auf der Suche nach den neuesten Trends durchblättern und gleichzeitig mit der Freundin am Telefon tratschen? Eine unserer leichtesten Übungen. Bei einem netten Telefonat macht sich die Bügelwäsche und die restliche Hausarbeit doch wie von selbst. Schwierig wird es nur dann, wenn wir beide Hände frei haben müssen. Der neue Freisprechclip von Philips löst dieses Problem und gibt uns beim Telefonieren maximale Freiheit.

 

Wenn Frauen tatsächlich multitaskingfähig sind, gibt es dafür eine ganz einfache Erklärung. Wer so gern und lange telefoniert wie wir, ist quasi dazu gezwungen, neben den Telefonaten noch ein bisschen produktiv zu sein und zum Beispiel den Haushalt in Schuss zu bringen. Als hätten wir es nicht ohnehin geahnt, hat es eine Infratest Studie nämlich vor einigen Jahren an den Tag gebracht: Frauen telefonieren nicht nur häufiger als Männer, sie telefonieren auch deutlich länger.

Während bei 81 Prozent aller Männer Telefongespräche höchstens 5 Minuten dauern, kleben 64 Prozent aller Frauen eine halbe Stunde und länger am Hörer. Und das ist Zeit, die wir zusätzlich effektiv nutzen müssen. Zum Beispiel zum Spülen, Staub wischen oder eben zum Plätten von Bügelwäsche. Wenn es nur nicht so verdammt unbequem wäre, den Telefonhörer zwischen Hals und Schulter einzuklemmen, um die Hände frei zum Bügeln zu haben. Wer in dieser Haltung längere Zeit telefoniert, riskiert heftige Nackenschmerzen. Auch die gängigen Freisprecheinrichtungen am Telefon sind keine echte Alternative. Eine schlechte Übertragung und abgehackte Sprachfetzen machen die Unterhaltung über die internen quäkenden Telefonlautsprecher nicht gerade zum Vergnügen. Das hat sich auch der Elektronikriese Philips gedacht und im März einen weißen Freisprechclip auf dem Markt gebracht, der sich bequem um den Hals hängen oder an der Kleidung befestigen lässt und so auch bei langen Telefonaten absolute Bewegungsfreiheit bietet.

Der Clip MT3120T benötigt zum Funktionieren eins der gängigen DECT - Schnurlostelefone als Basisstation. Der Clip selbst ist vergleichbar mit einem dazu passenden Mobilteil und bietet auch alle üblichen Funktionen. Eingehende Gespräche annehmen oder selbst wählen, nichts leichter als das. Damit kein Stress aufkommt und wir Frauen ausführlich unserer Telefonleidenschaft frönen können, hat Philips den Clip mit einer sehr langen Betriebsdauer ausgestattet. 160 Stunden Stand-by-Modus und bis zu 10 Stunden Sprechdauer dürften auch für einen echten Telefon-Marathon ausreichen. Dabei sorgt der Crystal Clear Sound für eine glasklare Übertragung - ganz ohne störende Nebengeräusche.

Fazit: Wer bisher noch nicht multitaskingfähig war, der muss es spätestens jetzt werden. Nie war es einfacher die Lieblingssendung im Fernsehen zu verfolgen, parallel mit der Freundin am Telefon zu tratschen und gleichzeitig drei Körbe voll faltiger Bügelwäsche zu glätten.


Der Freisprechclip ist seit März im Handel und kostet 59,90 EUR (unverbindliche Preisempfehlung)

 

 

 

 

Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus