Städtereise durch Mieten von privater Ferienwohnung in Paris und London möglich

Bild:©RTimages-Fotolia.com

Anzeige

Haben Sie jemals versucht über das Internet eine private Ferienwohnung oder ein Ferienhaus für eine Städtereise nach London, Rom oder Paris zu mieten? Es ist schon frustrierend! In der Regel werden diese privaten Objekte von ihren Besitzern in Kleinanzeigen in der Zeitung oder auf Internetportalen mit wenig Aussagekraft angeboten. Vernünftige Einschätzungen und Bewertungen von ehemaligen Gästen erhalten Sie kaum; aussagekräftige Fotos von der Wohnung oder vom Haus sind nur selten abgebildet.

Wie soll man sich bei so einer spärlichen Präsentation des Objektes mit gutem Gefühl dafür entscheiden? Ein Telefongespräch mit dem Besitzer kann zwar einen ersten Eindruck verschaffen, gibt aber nicht wirklich Sicherheit in Bezug auf das Objekt. Und wer kauft schon gern die Katze im Sack und bezahlt für eine Ferienwohnung, die er noch nie gesehn hat. Ich denke nur an eine befreundete Familie, die mit Sack und Pack, zwei Kindern und Hund per Auto nach Spanien aufgebrochen war, um dort nach strapazöser Anreise bei 35 Grad festzustellen, dass sich die dort gemietete Ferienwohnung noch im Rohbau befand.

Bevor Frau nun ganz die Städtereise in eine gemütliche Ferienwohnung in Paris oder einem geräumigen Ferienhaus in Rom aus Ihrem Kalender streicht - es gibt Hoffnung. Innovative Internetseiten - wie zum Beispiel Housetrip.com - sind die Lösung.

Seit 2009 besteht das Schweizer Unternehmen Housetrip.com, welches vorwiegend Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Europa und in Amerika anbietet. Die Grundidee des Schweizer Teams rund um Arnaud Bertrand ist es, komfortable und ungewöhnliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf einer Plattform anzubieten, auf der die potentiellen Mieter direkt mit den Vermietern in Kontakt treten können. Housetrip.com personalisiert die Objektbesitzer, macht sie anfassbar und menschlich. So erfahren Sie unter anderem, welchen Beruf, welche Hobbies und welche Leidenschaften Ihr zukünftiger Gastgeber hat und können ihn oder sie dann über ein internes Nachrichtensystem kontaktieren.

Die einzelnen Objekte werden zudem von ehemaligen Gästen kommentiert, wodurch Sie eine objektive Sichtweise auf die Ferienwohnung in spe erhalten. Als Gastgeber können Sie wiederum Ihre eigene Wohnung oder Ihr Haus als Mietobjekt auf Housetrip.com anbieten. Und das völlig kostenlos! Wenn Sie dann in den Urlaub fahren, können andere derweil Ihr Haus hüten.

Auf der Dachterrasse über die Dächer von Paris blicken, in einem luftigen Loft in Berlin entspannen oder ein stylisches New Yorker Apartment in Manhattan für begrenzte Zeit sein Eigen nennen: Mit Housetrip.com können Sie schicke Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den spannendsten Städten der Welt ohne großes Buchungrisiko mieten.

Ganz einfach die Verfügbarkeit des Objektes zum gewünschten Termin prüfen, eine Buchungsanfrage abschicken und auf die Zusage des Vermieters warten. Diese kommt spätestens in 36 Stunden nach der Anfrage bei Ihnen an. Für die Zahlung werden Sie auf eine sichere Seite verwiesen. Das Geld geht nicht direkt an den Vermieter, sondern wird sicher von Housetrip.com aufbewahrt. Falls es zu einer Stornierung kommen sollte, wird das Geld gerecht auf beide Parteien verteilt.


Diesen Artikel bewerten:
(0)

Was meinst du zum Thema?

comments powered by Disqus