Klagt jemand über kalte Hände und Füße, können Sie fast sicher sein, hier jammert eine Frau. Männer haben’s da bedeutend besser, die leiden fast nie an kalten Händen, geschweige denn an ...

Nach langem Zögern und Abwägen der Vor- und Nachteile haben Sie sich letztendlich doch für einen Jobwechsel entschieden? Dann fehlt nur noch eins, eine überzeugende Bewerbung im richtig ...

Bruttolohn-Nettolohn
Anzeige

Sie spielen mit dem Gedanken, Ihren Job zu wechseln, um mehr Geld zu verdienen? Sind auf der Suche nach einer günstigeren Krankenkasse, die mehr aus Ihrem monatlichen Einkommen macht? Oder planen Sie den Chef auf eine Gehaltserhöhung anzusprechen, wissen aber nicht wie Sie Ihr monatliches Nettogehalt berechnen können? Schließlich ist Brutto nicht gleich Netto und eine zunächst akzeptable Gehaltserhöhung ist nach Abzug der Steuern schnell zum Almosen zusammengeschrumpft. Vor allem, wenn Sie eine Frau sind. Denn die verdienen immer noch wesentlich weniger als ihre männlichen Kollegen.

Wer in Deutschland vergeblich nach Arbeit sucht und nicht ortsgebunden ist, sollte mal einen Blick ins benachbarte Ausland riskieren. Vielleicht wartet dort bereits Ihr Traumjob auf Sie. Für viele Arbeitslose hat es sich schon gelohnt, dem alten Sprichwort "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah" keinen Glauben zu schenken. Anstelle frustriert in Deutschland herumzusitzen, haben sie die Jobsuche auch auf andere europäische Länder ausgedehnt, um Arbeit zu finden. Und das geht leichter, als man glaubt. Die Datenbank EURES zeigt Ihnen freie Arbeitsstellen in ganz Europa.

Eins ist klar: Wer den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit wählt, benötigt neben einer guten Geschäftsidee auch jede Menge Wissen. Und damit ist nicht nur das fachliche Know-How der jeweiligen ...

In der heutigen schnelllebigen Zeit kommen wir Frauen an beruflicher Weiterbildung, wie zum Beispiel durch Fernlehrgang oder Fernstudium nicht vorbei. Die Zeiten, in denen man als Arbeitnehmer bis zum ...