Bruttolohn-Nettolohn
Anzeige

Sie spielen mit dem Gedanken, Ihren Job zu wechseln, um mehr Geld zu verdienen? Sind auf der Suche nach einer günstigeren Krankenkasse, die mehr aus Ihrem monatlichen Einkommen macht? Oder planen Sie den Chef auf eine Gehaltserhöhung anzusprechen, wissen aber nicht wie Sie Ihr monatliches Nettogehalt berechnen können? Schließlich ist brutto nicht gleich netto und eine zunächst akzeptable Gehaltserhöhung ist nach Abzug der Steuern schnell zum Almosen zusammengeschrumpft.

Wer in Deutschland vergeblich nach Arbeit sucht und nicht ortsgebunden ist, sollte mal einen Blick ins benachbarte Ausland riskieren. Vielleicht wartet dort bereits Ihr Traumjob auf Sie. Für viele ...

Sind Sie unzufrieden mit Ihrem Job? Wenn ja, sind Sie laut einer Umfrage des Deutschen Gewerkschaftsbundes leider in guter Gesellschaft. Immerhin jeder 3. Arbeitnehmer in Deutschland gibt seinem ...

Eins ist klar: Wer den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit wählt, benötigt neben einer guten Geschäftsidee auch jede Menge Wissen. Und damit ist nicht nur das fachliche Know-How der jeweiligen ...

Die unglaublichen Zeiten, in denen Frauen noch die Einverständnis ihrer Ehemänner benötigten, wenn sie arbeiten gehen wollten, sind zum Glück schon lange vorbei. Alice Schwarzer und die anderen Mütter ...