https://www.amenita.de/marken/copo-de-nieve/

Copo de Nieve

Wenn Schneeflocken sachte vom Himmel fallen und sich die Welt in ein Winterwunderland verwandelt, dann ist sich die sonst so uneinige Frauenwelt einig: Ohne Stiefel gehen sie nicht vor die Tür. Das spanische Modelabel Copo de Nieve kennt diesen Fakt genau und hat sich daher auf Lederstiefel für die Frau mit kalten Füßen spezialisiert.

Dieser Zusammenhang spiegelt sich auch im Namen des Modelabels wider: Copo de Nieve bedeutet Schneeflocke. Was Schneeflocken aber auch auszeichnet, ist das jede von ihnen einzigartig ist. Nie zuvor dagewesen und niemals zu wiederholen. Einzigartigkeit und Individualität sind auch die beiden Leitthemen im Design der Stiefel. Die Stiefel der Kollektion haben halblange oder lange Schafte, Zierschnürungen hinten oder Riemen und Riegel am Schaft. Sie alle werden mit Reißverschlüssen geschlossen. Der kalte Winterwind hat also keine Chance. In der Verarbeitung des Leders zeigt sich das die Stiefel Schneeflocken sind; der Vintage-Look oder Used-Look des Leders sieht bei jedem Paar Stiefel anders aus.


https://www.amenita.de/marken/copo-de-nieve/