https://www.amenita.de/marken/donna-carolina/

Donna Carolina

Welche Wege kann ein traditionelles Familienunternehmen, das in den Fünfzigern gegründet wurde, einschlagen? Es besteht die Gefahr, dass es im eigenen Staub und in antiquierten Designs der Gründungszeit erstickt. Es kann sich aber durch den Zusammenhalt der Familie und die genetische Veranlagung zu großen Designs zu einem florierenden Unternehmen entwickeln.

Das italienische Schuhunternehmen aus der Provinz, Donna Carolina, hat sich für den zweiten Weg entschieden. In all den Jahren sind den Brüdern Terrin nicht die Ideen ausgegangen. Heute kümmert sich nur noch einer der Brüder, Roberto Terrin, um die Geschicke des Unternehmens. Zu seinem Erfolgsteam gehören seine Frau und seine beiden Kinder. Jeder Schritt zu einer neuen Kollektion aus stilvollen Damenschuhen mit passenden Gürteln und Taschen liegt in den Händen der Terrins. Donna Carolina hat sich seit seiner Gründung dem traditionellen, italienischen Schuhhandwerk verschrieben. Essentielle Arbeitsschritte in der Produktion werden daher heute immer noch per Hand durchgeführt.

Donna Carolina erfreut seine Kundinnen mit einem abwechslungsreichen Schuhsortiment aus Pumps, flachen und hohen Sandalen, Slippern, Mokassins, Stiefeln, Ballerinas, Peep Toes und Gladiatorensandaletten.


https://www.amenita.de/marken/donna-carolina/