https://www.amenita.de/marken/tara-jarmon/

Tara Jarmon

Tara Jarmons größter Kritiker ist sie selbst. Als Französin in Kanada ist sie nicht ständig in Kontakt mit dem französischen Lebensstil, träumt sich aber immer wieder in ihre Heimat zurück, wenn sie Papier und Stift zur Hand nimmt und sich an die Arbeit macht. Vor ihrem inneren Auge entsteht dann die typische Französin in einem raffinierten Kleid, das nicht zu angehübscht wirkt. Vielleicht stellt sie ihr die Frage "Und was möchtest du heute anziehen?" und schon kommen Jarmon die Antworten zugeflogen.

Seit Mitte der Achtziger Jahre designt sie bereits Mode im unbeschwerten, französischen Stil. In jeder Saison lässt sich Jarmon von einem anderen Aspekt der Französin inspirieren. Feminität spielt dabei immer eine große Rolle, denn in ihr steckt Jarmon zufolge die Zukunft. Romantische, verspielte Elemente treffen so auf einen futuristisch architektonischen Look, der den Körper der Frau bewusst in Szene setzt. Bustierkleider und Cocktailkleider sowie der klassische Hosenanzug sind Keylooks in den Kollektionen von Tara Jarmon.

https://www.amenita.de/marken/tara-jarmon/