https://www.amenita.de/marken/young-fabulous-broke/

Young Fabulous & Broke

Hollywood ist wie ein Magnet für jeden, der es als Model, Schauspieler, Sänger oder Tänzer im Leben schaffen will. In der Konsequenz leben in LA viele junge, modebewusste Diven, die leider immer etwas knapp bei Kasse sind, denn nicht jeder kann sich den Traum von der Hollywood-Karriere erfüllen. Eine dieser Fashionistas mit großer Vision war Heidi Cornell. Die große, blonde Schönheit hat sich lange Jahre als Model in Hollywood durchgeschlagen, bis sie sich dann als Designerin versuchte.

So richtig wollte das anfangs nicht klappen; ihr erstes Modelabel floppte. Als Heidi Cornell in ihrem Büro mit dieser Existenzkrise kämpfte, kam sie mit einer gleichgesinnten Hollywood-Fashionista ins Gespräch, die ihr zum Abschied sagte, dass Cornell sie an eine dieser Young, Fabulous & Broke-Frauen erinnere. Diese Formulierung inspirierte Heidi Cornell zu ihrer lässigen LA-Linie im Stil des jungen Hollywoods. Heidi Cornell spricht mit ihrer Mode eben jene Frauen an, die jung, fabelhaft und dauerpleite sind. Dementsprechend moderat fallen die Preise für die femininen Kleider, sexy Röcke und Sweater aus Kaschmir oder Baumwolle aus. Das hält Lindsay Lohan, Blake Lively und Sienna Miller allerdings nicht davon ab, sich auch bei Young Fabulous & Broke mit Kleidung einzudecken.

https://www.amenita.de/marken/young-fabulous-broke/