Anzeige
Der Artikel gefällt dir? Sag es weiter!Der Artikel gefällt dir? Sag es weiter!
Sie sind hier 
>
 Startseite 
>
 Partner & Familie 
>
 Freizeit 
>
 Kostenlose Schnittmuster in Hülle und Fülle zum Herunterladen


Kostenlose Schnittmuster in Hülle und Fülle zum Herunterladen

Nähen

Bild: ©Fotoskat - Fotolia.com

Hobbyschneiderinnen, die kostenlose Schnittmuster suchen, werden im Internet nicht lange nach passenden Nähanleitungen suchen müssen. Es gibt zahlreiche Seiten, die gratis Schnittmuster anbieten. Zu haben sind Schnitte für (fast) alles, was das Mode-Herz Frauen begehrt. Das Web ist eine wahre Fundgrube für alle, die gern nähen und schneidern. Ob kostenlose Schnittmuster für Tunika, Hosen oder gar ein stilvolles Brautkleid -  hier werdet ihr geholfen :-)


Denn weil das Suchen im Internet immer so eine aufwändige Sache ist, haben wir euch die Arbeit abgenommen. Wir sind für euch durchs Netz gesurft und haben die besten Seiten für kostenlose Schnittmuster ausfindig gemacht. Und hier sind sie: 


- Schnittmuster von Burda -

Ein echter Klassiker in Sachen Gratis-Schnitte ist der Internet-Auftritt des Burda-Modemagazins. Über 100 kostenlose Schnittmuster stehen hier für euch zum Herunterladen und Nachschneidern bereit. Das Angebot ist riesengroß und reicht vom Nähvorlagen fürs Cocktailkleid, Sommertops, Blusen, Kleidern bis hin zum Schnittmuster für Stuhlhusse, Tasche, Rucksack oder gar zur Schlafbrille.
Hier gehts zu den kostenlosen Schnittmuster von Burda.


- Einfacher gehts nicht - Sommerrock für Anfänger -

Anfänger fühlen sich mit aufwändigen Schnittmustern leicht überfordert. Diese Nähanleitung von Lisa Clark lässt Ungeübte nicht verzweifeln und bringt schnell Erfolgserlebnisse. Und auch der Geldbeutel wird nicht strapaziert. Jersey oder Baumwolle findet man schon für kleines Geld. Hier gibt es die Nähanleitung für einen Sommerrock - leider nur auf englisch. Und so schön kann das Ergebnis dieser Anleitung aussehen.


- Aus alt mach neu - Wie ein altes Herrenhemd zur Tunika wird -

Viele Klamotten sind einfach viel zu schade zum Wegwerfen. Doch was macht man mit Kleidung, die nicht mehr passt oder einfach nicht mehr unserem Geschmack entspricht? Mit ein bißchen Fantasie und Geschick kann man aus vielen abgelegten Klamotten wirklich coole neue Lieblingsteile zaubern. Viele kostenlose Schnittmuster und Nähanleitungen für solcherart umgearbeitete Kleider findet man auf natronundsoda.net in der Rubrik "Ready Made". Unser Liebling: So wird aus einem alten Herrenhemd eine superschöne Tunika





- Schnittmuster für coole Muster-Leggings -

Das kreative Do it yourself und Modemagazin Cut hat eine sehr stylishe Leggings zum Nachschneidern für Euch. Hier gehts zum kostenlosen Schnittmuster für Leggings


-
Tausende Links auf kostenlose-schnittmuster.de -

Ein wahres Paradies an Adressen für kostenlose Schnittmuster findet ihr auf dem Schnittmuster-Portal von Heike Neu. Handarbeits-Junkies aufgepasst: Hier warten tausende Schnittmuster-Links und unzählige hilfreiche Tipps und Anregungen rund ums Nähen auf alle, die sich fürs Handarbeiten begeistern können. Neben Schnittmustern für Mode finden sich auf dem Portal auch Nähvorlagen und Bastel-Anleitungen für schöne Dinge wie Adventskalender, Kuscheltierchen, Taschen und viele andere nette Sachen, die man selbst machen und gestalten kann. 


 
- Handmadekultur.de - Hier ist "do it yourself" angesagt -


Auf handmadekultur.de finden Freunde des Selbermachens eine riesengroße Community. Achtung, es besteht Suchtgefahr. Hier finden sich wirklich kreative Ideen, die die Communitymitglieder samt Schnittmuster und Anleitungen posten. Wer bislang Basteln, Nähen oder Stricken nicht unbedingt als sein Hobby erkannt hat, beim Blick auf diese Nähanleitungen könnte etwas daraus werden. Daneben finden sich auch einige kostenlose Schnittmuster aus dem handmadekultur-Magazin, zum Beispiel für einen Poncho oder coolen Regenmantel, auf neue Handmades.


- Jeans kürzen mit Originalnaht und andere wertvolle Anleitungen -


Auch das Forum der Hobbyschneiderin Anne Liebler ist einen Besuch wert. Neben einigen Schnittmustern gibt es wertvolle Tipps, wie zum Beispiel eine Anleitung zum Kürzen von Jeans-Hosen, so dass die Originalnaht erhalten bleibt.



- Nähanleitungen für Leggings, Bleistiftrock und Fasching -


Und wer Nähanleitungen und Schnittmuster für Kleidung, wie Leggings oder Bleistiftröcke sucht, wird auf dem Handarbeits-Portal verflixt&zugenäht fündig. Kleiner Nachtrag: Mittlerweile hat die Seite rund 30 Nähanleitungen zu bieten, toll bebildert und gut erklärt, von Röcken über Basics-Shirts, Cardigans und Hosen, selbst einige Anleitungen für Accessoires, wie Gürtel, sind zu finden. Und nicht zu vergessen: In einer Extra-Rubrik finden sich viele Schnittmuster und Nähvorlagen zu tollen Faschingskostümen.


- Original Schnittmuster von edlen Designern -

Die preisgekrönte Londoner Fashion-Website showstudio.com ist für Fashionistas allemal einen Besuch wert. Wer sich für Mode und Design interessiert ist hier richtig. Und wer daneben auch noch gut mit der Nähmaschine umgehen kann, findet auf der Seite verschiedene, sehr ausgefallene kostenlose Schnittmuster von Topdesignern. Wie zum Beispiel eine stylische Kimono-Jacke von Alexander McQueen  oder eine sehr ausgefallene Jacke des Designers Yohji Yamamoto, der für seine androgynen strengen Formen und gedeckte Farben bekannt ist.



- Kostenlose Schnittmuster von Perlwoll -

Perlwoll, Spezialist für streichelzarte Wolle, hat seine Website mit einem Highlight für alle Hobbyschneiderinnen versehen. Einmal im Monat gibt es hier das aktuelle kostenlose Schnittmuster aus der Modezeitschrift Burda für alle zum Downloaden und fröhlichen Nachschneidern. Im Monat April wartete eine fröhliche bunte Sommer-Tunika auf Sie.


- Farbenfrohe, kindgerechte Schnittmuster als Gratis-Ebook - 


Für Langeweile ist im Leben von Sabine Pollehn kein Platz. "Kinder, Pflegekinder und Adoptivkinder" sorgen für viel Wirbel und Fröhlichkeit. Und das sieht man an ihren Schnittmuster Entwürfen. Wunderschöne Stofftaschen mit Verzierungen und Applikationen, ein praktischer Beutel namens "Swimmy" für das nasse Badezeug, niedliche Tellerröcke für Mädchen - ein Kuschelpferd zum Knuddeln, 85 kunterbunte unterschiedliche Nähanleitungen warten hier auf motivierte Näherinnen. Zu finden sind die kostenlosen Schnittmuster in Pollehns Webshop farbenmix.de in der Rubrik "kreative Freebooks".


- Hundemantel und Hundepullover für unsere verfrorenen Lieblinge -
 

Darüber freuen sich- besonders im Winter - nicht nur Nackthunde. ;-) Zu finden sind hier zwei Schnittmuster für einen tollen Hundemantel, der selbst bei kalter Witterung schön warm hält und die Nähanleitung für einen kuscheligen Hundepullover, der ganz fix aus einem alten Baby-T-Shirt genäht werden kann. 



- Ausführliches Schnittmuster für Kulturtaschen - 


Sandra näht! Und das nicht nur für ihre beiden Kinder Ratz und Rübe, sondern auch für ihren ehemaligen Verlobten :-) Und weil der unbedingt eine neue Kulturtasche brauchte, kommen wir jetzt alle in den Genuss einer super ausführlichen Nähanleitung. Sandra sich sogar die Mühe gemacht und die Nähanleitung für die Kulturtasche mit ausführlichen Schritt für Schritt Fotos versehen.



Autorin: Bettina Schipper


















Eintreten, Fragen stellen oder antworten!

Login

>> Du hast dein Passwort vergessen?

Registrieren
Facebook Googleplus