https://www.amenita.de/schwangerschaftskalender/ssw/24/

Dein Schwangerschaftskalender in der 24. Schwangerschaftswoche

Aktuelle Schwangerschaftswoche
Du befindest Dich in der 24. SSW im 6. Monat des 2. Trimesters.
Dein Baby in der aktuellen Schwangerschaftswoche

Dein Baby in dieser Woche:

Baby in der 24. SSW

Die 24. SSW und damit die vorletzte Woche im zweiten Trimester bricht an. Mit voranschreitender Zeit wird Dein Baby immer stärker und kräftiger. Es wiegt jetzt schon 595 bis 600 g bei einer Größe von 30 bis 30,2 cm. Der Kopf hat einen Durchmesser von rund 6 cm. Die Lungenfunktion Deines Kleinen verbessert sich immer mehr. Allein kann es zwar noch nicht atmen, aber erste Atem-Übungen werden bereits angestellt. Das Fruchtwasser, das Dein Schatz schon seit Wochen fleißig schluckt, kann es  geschmacklich wahrnehmen. Augenbrauen und Wimpern sind in der 24. Schwangerschaftswoche sehr gut zu sehen. Die Lider verschließen noch die Pupillen, die mittlerweile Farbe bekommen haben. Seine niedlichen Hände kann Baby in der 24.SSW zu starken Fäustchen ballen. Da sich die Knochen des Babys immer mehr festigen, ist nun sogar noch mehr Kraft für akrobatische Übungen vorhanden. Deine Gebärmutter ist demnach gerade so etwas wie ein Survivalcamp, in dem sich Baby für sein Leben nach der Geburt fit macht.

Die Veränderungen Deines Körpers

Was in deinem Körper passiert:

Stell Dir vor, Deine Gebärmutter ist auf die Größe eines Handballs in der 24.SSW angewachsen. Das klingt ganz schön riesig, oder? Ist aber genau die Situation, in der Du Dich gerade befindest. Und dann ist es nur halb so schlimm, denn Du befindest Dich ja momentan in der spannenden Zeit der 24. SSW, das Ende des zweiten Trimesters naht. Der obere Rand der Gebärmutter befindet sich auf Höhe des Bauchnabels. Gestützt wird der kuglige Handball durch die Mutterbänder. Diese ziehen und ziepen auch hin und wieder, wenn sie sich ausdehnen. Wenn Du Dich hinlegst, lässt das Ziehen nach. Zudem schwellen Deine Schleimhäute an. Manchmal so ungünstig, dass davon Deine Nase verstopft und du vielleicht nachts schnarchst. Ganz zart, selbstverständlich :-) Keine Sorge, das geht wieder weg. Genauso wie Schweißausbrüche und Wadenkrämpfe. Lass Dich von diesen Wehwehchen nicht zu sehr ablenken und nimm Dir viel Zeit für Dich und Dein Baby. Seine Sinne sind in der 24. Schwangerschaftswoche so weit ausgeprägt, dass jedes Gespräch und jedes Bauchstreicheln aufgenommen wird.

Deine Vorsorgeuntersuchungen in der aktuellen SSW

Welche Vorsorgeuntersuchungen liegen an:

Ab der 24.SSW bis zur 28.SSW wird Dir Dein Arzt empfehlen, einen Test auf Schwangerschaftsdiabetes durchzuführen. Dein Hausarzt oder Frauenarzt kann diesen Test durchführen. Er wird aber nicht von der Krankenkasse übernommen, wenn nicht bereits Verdacht auf Schwangerschaftsdiabetes besteht. Bei diesem Test wird ab der 24. SSW ermittelt, ob Dein Blutzuckerwert über einem kritischen Wert von 140 mg/dl liegt, nachdem Du eine Stunde zuvor eine Traubenzuckerlösung getrunken hast. Überleg ab dieser Woche, ob Du den Test machen möchtest. 

Dein errechneter Geburtstermin
Der errechnete Geburtstermin für dein Baby ist der Daten eintragen
Dein Mutterschutzbeginn
Dein Mutterschutz beginnt am Daten eintragen

Copyright der Bilder: doc-stock.com ©Science Photo Library
* Nur wenige Babys kommen exakt am berechneten Termin nach 40 Wochen zur Welt. Gerade bei Erstgeborenen ist es normal, dass sie bis zu 10 Tage früher oder später geboren werden. Unser Schwangerschaftskalender zeigt daher 42 Schwangerschaftswochen an.   

https://www.amenita.de/schwangerschaftskalender/ssw/24/